WearOS, WatchOS, Tizen, oder FitbitOS? Smartwatch Betriebssysteme im Vergleich

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on reddit
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on reddit

Inhaltsübersicht

WearOS, WatchOS, TizenOS oder FitbitOS? Du willst wissen welches Smartwatch Betriebssystem das richtige für dich ist?
Dann bist du hier genau richtig.

Bei der Wahl einer Smartwatch sollte man unbedingt berücksichtigen welches Betriebssystem man auswählt.
Je nachdem welche Anforderungen man an seine Smartwatch kann es sinnvoll sein ein bestimmtes Betriebssystem zu wählen.
In diesem Beitrag habe ich die verschiedenen Smartwatch Betriebssysteme mal genauer unter die Lupe genommen und gehe auf ihre Vor- und Nachteile ein.

Smartwatch: WearOS, WatchOS, Tizen oder FitbitOS? 1

Smartwatch Betriebssysteme in Überblick

WearOS
  • Hersteller: Fossil, Casio, Mobvoi, Polar
  • Kompatibel: iOS, Android
  • Sprachsteuerung: Google Assistant: funktioniert sehr gut
  • Funktionsumfang: 8/10
  • App-Auswahl: sehr gute Auswahl 9/10
  • Bedienung: Tasten+digitale Krone 8/10
  • Fitnessfunktionen: 6/10
  • Anbindung an das Smartphone: 8/10
  • Akkulaufzeit: 3/10
Details
WatchOS
  • Hersteller: Apple
  • Kompatibel: iOS
  • Sprachsteuerung: Siri: Funktioniert gut
  • Funktionsumfang: 10/10
  • App-Auswahl: sehr gute Auswahl 10/10
  • Bedienung: Tasten+digitale Krone 9/10
  • Fitnessfunktionen: 7/10
  • Anbindung an das Smartphone: 10/10
  • Akkulaufzeit: 4/10
Details
FitbitOS
  • Hersteller: Fitbit
  • Kompatibel: iOS, Android
  • Sprachsteuerung: Teilweise Alexa-Sprachsteuerung: Funktioniert ganz gut
  • Funktionsumfang: 7/10
  • App-Auswahl: sehr gute Auswahl 6/10
  • Bedienung: Tasten 7/10
  • Fitnessfunktionen: 9/10
  • Anbindung an das Smartphone: 6/10
  • Akkulaufzeit: 7/10
Details
Voriger
Nächster

Aktuelle Verteilung der Betriebssysteme

Smartwatch Betriebssystem

Wie man ganz klar erkennen kann, ist Appels WatchOS das aktuell beliebteste und am weiten verbreitetste Smartwatch Betriebssystem.

Auf dem zweiten Platz ist Samsung mit TizenOS. Mit ihren 11 Prozent Marktanteil sind sie noch weit von Apple entfernt.

Googles WearOS  kommt grade noch auf 7 Prozent und ist damit knapp auf dem dritten Platz. Die Tendenz geht aber eher nach unten. Fitbit ist mit 6 Prozent Marktanteil nur noch knapp von WearOS entfernt.

WearOS

Smartwatch: WearOS, WatchOS, Tizen oder FitbitOS? 2

Googels WearOS war eins der ersten großen Smartwatch Betriebssysteme. Inzwischen haben viele Hersteller angefangen ihr eigenes System zu entwickeln und WearOS hat stark an Beliebtheit verloren.

Trotzdem setzten nach wie vor viele namhafte Marken wie Fossil, Casio und Mobvoi auf WearOS. Und das auch nicht ohne Grund. Auch wenn WearOS seine Schwächen hat, ist es eins der besten Smartwatch Betriebssysteme, die es aktuell gibt.

Mit dem Google Assistant hat es die meiner Meinung nach Aktuell beste Sprachsteuerung. Generell bekommt man mit Google Pay und zahlreichen Widgets einen großen Funktionsumfang geboten. Auch die App-Auswahl im mit Anbindung an den Google Playstore bietet eine riesige Auswahl auch, wenn die Qualität der Apps oft nicht so gut ist.

 

Fossil Gen 5 Carlyle HR Test

Die meisten WearOS Smartwatches nutzen zur Bedienung neben dem Touchscreen einige Tasten und eine digitale Krone. Durch die zusätzlichen Bedienelemente lässt sich die Smartwatch angenehm Bedienen ohne das die Finger die Sicht auf das Display versperren. Die digitale Krone wird allerdings nicht von allen Apps unterstützt und kann oft nicht eingesetzt werden. Das machen Samsung und Apple besser.

Die Fitnessfunktionen decken die grundlegenden Anforderungen ab und haben mit Google Fit eine solide App zur Auswertung der Daten. Trotzdem sind sie nur sehr oberflächlich und bieten wenig Umfang.

Die Anbindung an das Smartphone funktioniert mit Android-Modellen reibungslos. Mit einem iPhone muss man aber mit Einschränkungen der Funktionen und gelegentlichen Verbindungsabbrüchen leben.

Durch den großen Umfang des Betriebssystems belastet es den Akku ziemlich stark und führt dazu das WearOS Smartwatches oft nur 1-2 Tage Akkulaufzeit haben. 

Insgesamt leidet WearOS darunter das es auf so vielen verschiedenen Modellen eingesetzt wird. Während andere Hersteller ihr Betriebssystem genau an ihre Smartwatches anpassen können, merkt man WearOS an, dass es entwickelt wurde, um auf möglichst vielen verschiedenen Geräten zu funktionieren.

Vorteile

Nachteile

WatchOS

Mit WatchOS hat Apple ein Betriebssystem für ihre Smartwatches entwickelt, das perfekt an das Apple-Ökosystem eingegliedert ist.

Die Anbindung zu anderen Apple Geräten klappt so einfach und zuverlässig wie bei keinem anderen Betriebssystem. Die Siri Sprachsteuerung perfekt über mehrere Geräte hinweg eingesetzt werden so kann man über die Smartwatch sein iPhone fernsteuern und z.B Änderungen im Kalender machen.

Apple hat sich die Mühe gemacht WatchOS mit zahlreichen verschiedenen Widgets und Features auszustatten, die allesamt auf das jeweilige Gerät abgestimmt sind.

Durch die Anbindung an den Apple-App-Store kann man seine Apple Watch auch noch mit unzähligen Apps erweitern. Dadruch das die Apps nur auf sehr wenigen Geräten funktionieren müssen laufen sie insgesamt um einiges runder als es bei WearOS der Fall ist.

Apple Watch Series 5 Test

Um die Bedienung der WatchOS Smartwatches zu verbessern, hat Apple die innovative digitale Krone entwickelt. Durch das Drehen der Krone kann man so durch das Menü navigieren, ohne mit seinen Fingern den Blick auf das Display zu verdecken. Zusammen mit der übersichtlichen Menüführung macht es das Bedienen sehr angenehm.

Alle diese Funktionen sind aber auch eine große Belastung für den Akku der Smartwatch. Trotz kleinerer Verbesserungen hat Apple es immer noch geschafft eine Smartwatch zu entwickeln die länger als 1-2 Tage mit einer Akkuladung durchhält.

Ein weiteres Problem mit dem WatchOS Betriebssystem ist, dass es nur mit iOS Geräten kompatibel ist. Ohne eine iPhone lässt sich eine Apple Watch nicht mal starten.

Wer aber ein iPhone und das nötige Kleingeld besitzt, bekommt mit einer WatchOS Smartwatch die beste Erfahrung, die aktuell möglich ist.

Vorteile

Nachteile

TizenOS

Smartwatch: WearOS, WatchOS, Tizen oder FitbitOS? 3

Bei ihren frühen Smartwatches setzte Samsung noch WearOS ein. Doch schon bald entschlossen sie sich doch lieber ihren eigenen Weg und wie Apple ihr eigenes Betriebssystem zu verwenden.

TizenOS wird aber nicht nur auf  Smartwatches eingesetzt. Auch auf zahlreichen Smarthome Geräten wie Fernsehern, Kühlschränken und Kameras kommt es zum Einsatz. Dadurch ist es mit einer Tizen Smartwatch auch möglich kompatible Geräte über die Uhr fernzusteuern.

Auch die Anbindung an alle anderen Samsung Geräte wie Handys, Tablets und Kopfhörer klappt durch TizenOS sehr viel besser und zuverlässiger. Im Gegensatz zu Apple versucht Samsung aber nicht seine Smartwatches nur mit seinen eigenen Geräten kompatibel zu machen.  TizenOS kann auch problemlos mit Android und iOS Geräten genutzt werden.

Samsung Galaxy Watch Test

Die Auswahl an verschiedenen Funktionen und Widgets ist ebenfalls sehr groß. Besonders bei den Gesundheits- und Fitnessfunktionen hat Samsung eine echt guten Job gemacht. Zusammen mit der Samsung Health-App lassen sich die sportlichen Aktivitäten und Schlafdaten auswerten.

Auch in Sachen Bedienung hat sich Samsung einiges einfallen lassen. Als Antwort auf Apples digitale Krone hat Samsung die digitale Lünette entwickelt. Durch Drehen oder bloßes entlangstreichen an der Lünette kann man sehr angenehm durch die Uhr navigieren. Meiner Meinung nach die Aktuell beste Lösung.

Weniger gut klappt allerdings die Bedienung über den Bixby Sprachassistenten. Oft versteht dieser nicht was man von ihm will oder er reagiert gar nicht erst.

Auch die App Auswahl für TizenOS Smartwatches kann noch nicht ganz mit WearOS und Apple mithalten. Dafür hat TizenOS in Sachen Akkulaufzeit ganz klar die Nase vorne. TizenOS Smartwatches schaffen trotz vollem Funktionsumfang teilweise eine Akkulaufzeit von 4 bis 5 Tagen.

Für Android Nutzer ist TizenOS meiner Meinung nach Aktuell die beste Wahl. Besonders, wenn man eine Samsung Smartphone besitzt kann man von einer sehr guten Anbindung profitieren.

FitbitOS

Smartwatch: WearOS, WatchOS, Tizen oder FitbitOS? 4

Fitbit hat für seine Fitnessuhren und Smartwatches ebenfalls ein eigenes Betriebssystem. Der Umfang von FitbitOS reicht nicht ganz an die großen Betriebssysteme heran, ist dafür aber genau auf ihre Geräte abgestimmt.

Durch die Kooperation mit Amazon gibt es teilweise sogar eine Sprachsteuerung über den Alexa Sprachassistenten. Auch Apps lasen sich installieren. Der Fitbit App Store bietet aber nur eine eingeschränkte Auswahl an und beinhaltet vor allem Sport bezogene Apps.

fitbit charge 4 test

Die Anbindung an iOS und Android Geräte funktioniert problemlos.  Nachrichten und Anrufe werden zuverlässig anzeigt und Fitnessdaten werden regelmäßig synchronisiert. Einzig die häufigen Verbindungsabbrüche stören etwas.

Neben einigen smarten Funktionen sind die Fitnessfunktionen natürlich das Herzstück von FitbitOS. Die umfangreichen Fitness- und Gesundheitsdaten lassen sich in der Fitbit App hervorragend auswerten. Das Zusammenspiel zwischen Smartwatch und App funktioniert hier sehr gut.

In Sachen Akkulaufzeit kann FitbitOS ebenfalls überzeugen. Durch den schlanken Aufbau des Betriebssystems schaffen Fitbit Uhren in der Regel eine Akkulaufzeit von 5 oder mehr Tagen.

Insgesamt ist FitbitOS ein schlankes Betriebssystem das gut auf die Fitbit Smartwatches abgestimmt ist und vor allem auf umfangreiche Fitnessfunktionen ausgelegt ist.

Vorteile

Nachteile

LiteOS

Smartwatch: WearOS, WatchOS, Tizen oder FitbitOS? 5

Mit LiteOS versucht Huawei ein sehr schlankes Betriebssystem zu schaffen das neben Smartwatches auch auf vielen anderen smarten Geräten eingesetzt werden kann.

Zumindest auf Smartwatches funktioniert es schon ganz gut. LiteOS ist sehr schlank und übersichtlich aufgebaut und kann durch eine gute Performance überzeugen. Auch die Anbindung an Android und iOS Geräte klappt gut und ohne Verbindungsabbrüche.

Huawei Watch GT 2 bewertung

Die Schwäche von LiteOS liegt aber ganz klar im geringen Funktionsumfang. Es gibt z.B. keine Sprachsteuerung und auch das Installieren von Apps ist nicht möglich.

Für die Akkulaufzeit bringt der schlanke Aufbau und der geringe Funktionsumfang aber große Vorteile mit sich. Die meisten LiteOS Smartwatches schaffen deshalb eine Akkulaufzeit von 1 bis 2 Wochen.

Vorteile

Nachteile

GarminOS

Smartwatch: WearOS, WatchOS, Tizen oder FitbitOS? 6

Garmin richtet sich mit seinen Smartwatches vor allem an leidenschaftliche Sportler. Ihr Hauseigenes GarminOS Betriebssystem ist deshalb auch hauptsächlich darauf ausgelegt möglichst umfassende Funktionen für Sport und Gesundheit zu ermöglichen. Dinge wie eine Sprachsteuerung währen da einfach fehl am Platz.

Einige smarte Funktionen gibt es aber doch. So ist z.B. das Installieren von Apps oder das Bezahlen mit Garmin Pay möglich. Der Garmin App Store ist allerdings ziemlich übersichtlich und bietet hauptsächlich Sport bezogene Apps an.

Smartwatch: WearOS, WatchOS, Tizen oder FitbitOS? 7

Ein großes Problem von GarminOS ist die umständliche Bedienung. Durch die vielen komplexen Funktionen sind die Menüs oft überladen und unübersichtlich.

Das Betriebssystem ist stets gut auf die Uhren abgestimmt und ermöglicht auch eine gute Anbindung an iOS und Android Geräte. Über die Garmin Connect-App lassen sich Anrufe und Nachrichten auf der Uhr anzeigen und viele weitere Einstellungen vornehmen.

Durch den Verzicht auf viele energieintensiver Funktionen können Smartwatches mit GarminOS im Smartwatch-Modus oft mehrere Wochen mit einer Akkuladung durchhalten.

Vorteile

Nachteile

AmazfitOS

Smartwatch: WearOS, WatchOS, Tizen oder FitbitOS? 8

Amazfit ist vor allem dafür bekannt gute Hardware mit einem hübschen Design zu einem sehr guten Preis anzubieten.

In Sachen Software können sie mit ihren AmazfitOS nur bedingt überzeugen. Das Betriebssystem ist zwar sehr schlank und übersichtlich und ermöglicht damit eine sehr lange Akkulaufzeit von mehreren Wochen.

Davon abgesehen läuft es aber noch nicht wirklich rund und bietet auch nur wenig Funktionen an.

Amazfit GTR test

Auf Apps, Sprachsteuerung oder eine Bezahlfunktion muss man mit AmazfitOS verzichten.

Die Fitnessfunktionen bietet zwar relativ umfangreich funktionieren aber teilweise noch etwas unzuverlässig. So kommt es z.B immer wieder mal vor das während des Trainings die Aufzeichnung abgebrochen wird.

Viele Funktionen wirken so als wären sie nur schnell hinzugefügt worden aber noch nicht richtig integriert worden. Das führt dazu, dass man oft lange braucht um eine bestimmte Funktion zu finden oder zu aktivieren.

Die Anbindung an das Smartphone funktioniert ganz gut und alle Daten könne problemlos ausgetauscht werden. Auf iOS Geräten hat man allerdings hin und wieder Verbindungsabbrüche.

Vorteile

Nachteile

Fazit: Welches ist das Beste?

Welches Smartwatch Betriebssystem sollte man den jetzt wählen? Ich würde sagen es kommt darauf an was man von seiner Smartwatch erwartet.

Für iPhone Besitzer bietet sich natürlich WatchOS an da es das aktuelle beste Betriebssystem ist. 

Will man umfangreiche Fitnessfunktionen sind Fitbit oder GarminOS am besten.

Will man eine lange Akkulaufzeit und schickes Design sind LiteOS oder AmazfitOS eine gute Wahl.

Sucht man einfach nach einer guten Allrounder Smartwatch sind WearOS und TizenOS am besten geeignet.

Smartwatch: WearOS, WatchOS, Tizen oder FitbitOS? 9
Autor: Carl Geisler
unterschrift

So das war meine Übersicht der aktuell besten Smartwatch Betriebssysteme. Welches Betriebssystem ist den dein Favorit? Schreibe es doch mal in die Kommentare.

 

Wenn du grade auf der Suche nach eine Smartwatch bist schau dir unbedingt mal meine ausführliche Übersicht der besten Smartwatches 2020 an.

Die besten Smartwatches 2020

Zum Smartwatch Test!

Wer schreibt hier?

Carl Geisler

Carl Geisler

Schon als Kind habe ich mich für Uhren interessiert. Hier auf Ideal Watches teile ich diese Leidenschaft und teste regelmäßig die neusten Uhren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top