Die besten Smartwatches für iOS und iPhone Nutzer 2020

  • Autor: Carl Geisler
  • Aktualisert:1. August 2020
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on reddit
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on reddit

Inhaltsübersicht

Wer eine Smartwatch für sein iPhone sucht wird natürlich erstmal an die Apple Watch denken. Doch es muss nicht immer die Apple Watch sein. Auch viele andere Smartwatches sind inzwischen mit dem iPhone kompatibel.

 

smartwatch für ios

Die Apple Watch ist zwar ganz klar die beste Smartwatch für iOS aber trotzdem lohnt es sich mal einen Blick auf die Alternativen zu werfen.

Besonders, wenn man vom hohen Preis oder der kurzen Akkulaufzeit der Apple Watch abgeschreckt ist gibt es viele interessante Alternativen. 

Auch für Sport und Fitnessfreunde gibt es Alternativen die noch umfangreichere Sportfunktionen als die Applewatch bieten.

Was immer du suchst, in diesem Beitrag findest du eine komplette Übersicht der besten Smartwatches für iOS und iPhone.

Die besten Apple Watches

Die besten WearOS Smartwatches für iOS

Die besten Tizen Smartwatches für iOS

Die besten Fitnessuhren für iOS

Die besten Hybriduhren für iOS

Günstige Smartwatches mit langer Akkulaufzeit für iOS und iPhone

Die beste Smartwatch für iOS: Die Apple Watch

Die Apple Watch ist für iPhone Nutzer ganz klar die erste Wahl. Besonders die Anbindung an das Apple-Universum und das perfekte Zusammenspiel  zwischen iPhone und Apple Watch sind etwas was man mit keiner anderen Uhr bekommt. Auch in Sachen Design und Bedienung gehört die Apple Watch zu den besten Modellen, die es gibt.

Welche Apple Watch ist die beste?

1. Die Apple Watch 5

Technische Daten:

OS: watchOS 6 | Kompatibel: iOS | Display: 40/44mm OLED | Prozessor: Apple S5 | Armband Größe: Hängt von der Größe der Uhr ab | Interner Speicher: 32GB | Akkulaufzeit: 1 Tag bis 48 Stunden | Lademethode: Wireless-Charging | IP Rating: wasserdicht bis 50m | Konektivität: Wi-Fi, Bluetooth, NFC, LTE, GPS

  • Always-On-Display
  • watchOS 6
  • großer interner Speicher
  • immer noch kurze Akkulaufzeit
  • hoher Preis

Es ist wohl keine große Überraschung, dass die aktuell beste Apple Watch auch die neuste ist. Mit der Apple Watch 5 konnte Apple das Vorgänger-Modell in fast allen belangen noch einmal übertreffen.

Die Apple Watch 5 ist jetzt mit LTE und einen neuen energie- effizienten Always-On-Display  ausgestattet. Um möglichst viel Platz für die zahlreichen Features und Funktionen zu schaffen ist die sie in 40 mm und 44 mm Größe erhältlich.

Das neue WatchOS 6 hat die Anbindung an das iPhone noch einmal verbessert und bringt noch viele weitere neue Funktionen mit. Druch den integrierten GPS-Sensor kann man seine Stecke beim Laufen oder Schwimmen aufzeichnen. Auch seine Gesundheit und Fitness kann  dank Aktivitätstracking und Pulsmessung  genau verfolgen.

Die Akkulaufzeit ist mit 1-2 Tagen zwar etwas verbessert worden könnte aber noch weitaus besser sein.

Zum ausführlichen Apple Watch 5 Test

2. Die Apple Watch 4

Technische Daten:

OS: watchOS 6 | Kompatibel: iOS | Display: 40/44mm OLED | Prozessor: Apple S4 | Armband Größe: Hängt von der Größe der Uhr ab | Interner Speicher: 16GB | Akkulaufzeit: 1 Tag  | Lademethode: Wireless-Charging | IP Rating: wasserdicht bis 50m | Konektivität: Wi-Fi, Bluetooth, NFC, LTE, GPS

  • großes Display
  • günstiger
  • kurze Akkulaufzeit
  • kein Always-On-Display

Obwohl es inzwischen die Apple Watch 5 gibt ist die Apple Watch 4 immer noch eine gute Wahl. Preislich ist sie um einiges günstiger als ihr Nachfolger ohne das man auf viel verzichten müsste. Die Apple Watch 4 überzeugt durch eine großes hochauflösendes OLED-Display und kann technisch fast mit der Apple Watch 5 mithalten.

Der interne Speicher ist aber nicht ganz so groß und auch einige Funktionen sowie das Always-On-Display fehlen.

Wer auf ein paar Verbesserungen verzichtet, bekommt eine ausgezeichnete Smartwatch deren Funktionsumfang fast mit dem neusten Modell mithalten kann.

3. Die Apple Watch 3

Technische Daten:

OS: watchOS 6 | Kompatibel: iOS | Display: 38/42mm OLED | Prozessor: Apple S3 | Armband Größe: Hängt von der Größe der Uhr ab | Interner Speicher: 16GB | Akkulaufzeit: 1 Tag  | Lademethode: Wireless-Charging | IP Rating: wasserdicht bis 50m | Konektivität: Wi-Fi, Bluetooth, NFC, GPS

  • WatchOS 6 kompatibel
  • gute Preisleistung
  • kurze Akkulaufzeit
  • einige Abstriche bei den Funktionen

Die Apple Watch 3 ist inzwischen zu einem richtigen Schnäppchen geworden. Für grade einmal 200 Euro bekommt man eine erstklassige Smartwatch mit GPS und umfangreichen Funktionen. Sogar das neue WatchOS 6 läuft auf der Apple Watch 3. Man muss also auch auf die neusten Apps und Watchfaces nicht verzichten.

Trotzdem muss man einige Abstriche machen. Das Display der Apple Watch 3 ist etwas kleiner und auch die Always-On-Funktion fehlt. Auch Gesundheits- und Sicherheits-Features wie die genaue ECG-Pulsmessung oder die automatische Sturzerkennung gibt es bei der Apple Watch 3 nicht.

Trotzdem ist die Apple Watch 3 auch heute noch eine sehr gute Smartwatch die für einen fairen Preis zu bekommen ist.

Zum ausführlichen Apple Watch 3 Test

Deshalb kann es sinnvoll eine Applewatch Alternative zu wählen

Auch wenn die Apple Watch eine sehr gelungene Smartwatch ist, bedeutet das nicht das sie Perfekt ist. Die größten Kritikpunkte sind die kurze Akkulaufzeit und der hohe Preis.

Auch für passionierte Sportler kann es sinnvoll sein sich anstelle der Apple Watch eine spezielle Fitnessuhr mit umfangreichen Sportfunktionen  zu kaufen.

Und zu guter Letzt sagt auch das Design der Apple Watch nicht jedem zu. Für Freunde von klassischen Uhren gibt es beispielsweise Hybridmodelle die aussehen wie normale Uhren aber eine menge smarte Funktionen besitzen.

Die besten WearOS Smartwatches für iOS

Eine gute Alternative zu Appels WatchOS stellt das Betriebssystem WearOS von Google dar. Vor allem durch die ausgezeichnete Sprachsteuerung und das vielfältige App-Angebot stellen WearOS Smartwatches eine gute alternative dar.

Nicht alle älteren iPhones sind mit WearOS Smartwatches uneingeschränkt kompatibel. Du solltest also vor dem Kauf unbedingt überprüfen, ob dein iPhone unterstützt wird. Dazu musst du einfach diese Seite in deinem iPhone öffnen um zu prüfen, ob dein iPhone unterstützt wird: iPhone Test

Außerdem solltest du eine Smartwatch wählen die mindestens WearOS 2.0 oder neuer besitzt.

Sind diese Anforderungen erfüllt lässt sich eine WearOS Smartwatch ganz einfach über die WearOS-App mit dem iPhone verbinden. Obwohl die meisten Funktionen inzwischen mit iOS kompatibel sind gibt es noch einige Einschränkungen.

Auf diese Funktionen muss man verzichten:
  • Termine über den Google Assistent setzten
  • Sprachsteuerung über Siri (stattdessen Google Assistent)
  • iPhone Apps auf der Smartwatch installieren
  • Nachrichten und Mails über die Smartwatch beantworten
 

1. TicWatch Pro

Technische Daten:

OS: wearOS  | Kompatibel: iOS, Android| Display: 36mm OLED und LCD | Prozessor: Qualcomm Snapdragon Wear 2100 | Interner Speicher: 4GB | Akkulaufzeit: 2 Tage  |  IP Rating: IP68 | Konektivität: Wi-Fi, Bluetooth, NFC, GPS

  • Gute Performence
  • innovative Display Technologie
  • gute Preisleistung
  • relativ klobig
  • Akkulaufzeit könnte besser sein

TicWatch ist zwar noch relativ unbekannt, hat aber mit der TicWatch Pro ein echtes Preisleistungswunder hingelegt.

Bei der TicWatch Pro kommt eine neue innovative Display-Technologie zum Einsatz. Die Uhr besitzt zwei übereinander gelegte Displays. Im normalen Betrieb sorgt der OLED-Display für eine detaillierte und hochauflösende Darstellung. Wird der Akku schwach, kann man das energie- intensive OLED-Display ausschalten und stattdessen das energieeffiziente LCD-Display nutzen, um sich die wichtigsten Daten anzeigen zu lassen.

Neben diesem coolen innovativen Feature hat die TicWatch Pro auch noch eine Menge mehr zu bieten. Dank GPS und Herzfrequenz-Messung bietet die TicWatch Pro eine menge Funktionen für Sport und Gesundheit. Auch auf Schlaftracking, Sprachsteuerung, Musikfunktion und zahlreiche weitere Features muss man nicht verzichten.
Die einzigen Negativen Punkte sind, dass die Uhr etwas klobig ist und die Akkulaufzeit besser sein könnte.
Für ca. 200 Euro ist die TicWatch Pro eine preiswerte Alternative zur Apple Watch.

 

Zum ausführlichen TicWatch Pro Test

Angebot

2. Fossil Gen 5 Carlyle HR

Technische Daten:

OS: wearOS  | Kompatibel: iOS, Android| Display: 44mm OLED | Prozessor: Qualcomm Snapdragon Wear 3100 | Interner Speicher: 8GB | Akkulaufzeit: 1 Tag  |  IP Rating: wasserfest bis 30m | Konektivität: Wi-Fi, Bluetooth, NFC, GPS

  • hochauflösendes Always-On-Display
  • Gute Performence
  • elegantes Design
  • schwache Akkulaufzeit
  • kein Wireless-Charging

Die Carlyle HR aus dem Hause Fossil sieht nicht nur schick aus, sondern ist auch umfangreich ausgestattet.

Mit 8GB internem Speicher bietet sie Platz für eine Musik und Apps. Durch Lautsprecher und Mikrofon kann man die Uhr mit dem Google Assistent steuern und sogar zum Telefonieren nutzen.

Zum Sport und Aktivitätstracking gibt es einen GPS und Herzfrequenzsensor sowie einen Schrittzähler.
Auch das Bezahlen mit Google Pay ist möglich.

Durch das Always-On-Display und viele schicke Watchfaces wird die Carlyle HR zu einem richtigen Hingucker.
Das sorgt aber leider dafür das der Akku wirklich schnell leer geht und oft nur einen Tag lang hält.

Durch die neue Quickcharge Lademethode lässt sich die Uhr aber in unter einer Stunde wieder voll aufladen.

Insgesamt ist die Fossil Gen 5 Carlyle HR eine gut ausgestatete Smartwatch mit schicker Optik die auch mit einem iPhone super funktioniert.

Die besten Tizen Smartwatches für iOS

Tizen ist das Betriebssystem das Samsung in seinen Smartwatches einsetzt. Samsung Smartwatches gehören zu den Besten und Beliebtesten die es abseits der Apple Watch gibt. Das Tizen Betriebssystem ist vor allem für seine qualitativen Apps und die gute Performance bekannt.

Sowohl vom Design als auch von der Ausstattung und Performance stellen Samsung Smartwatches eine interessante Alternative zu Apple Watch dar.

Leider muss man aber auch hier in Anbindung zu iPhone einige Abstriche machen.

Auf diese Funktionen muss man verzichten:
  •  S-Health-Features
  • Sprachsteuerung über Siri (stattdessen Bixby Assistent)
  • iPhone Apps auf der Smartwatch installieren
  • Nachrichten und Mails über die Smartwatch beantworten

1. Samsung Galaxy Watch

Technische Daten:

OS: TizenOS  | Kompatibel: iOS, Android| Display: 42/46mm OLED | Prozessor: Dual-core 1.15GHz | Interner Speicher: 4GB | Akkulaufzeit: 4 Tage  |  IP Rating: wasserfest bis 50m | Konektivität: Wi-Fi, Bluetooth, NFC, GPS

  • gute Bedienung durch Drehlünette
  • gute Akkulaufzeit
  • umfangreiche Sportfunktionen
  • kein Lautsprecher
  • Sprachsteuerung hat schwächen

Die Samsung Galaxy Watch ist aktuell eine der besten Smartwatches auf dem Markt. Sie ist in einer Größe von 42 oder 46 mm und auch mit LTE verfügbar.  Durch die innovative Drehlünette lässt sich die Samsung Galaxy Watch sehr angenehm bedienen.

Auch GPS und Herzfrequenzsensor sind verbaut und ermöglichen umfangreiche Sportfunktionen.

Durch zahlreiche Sportprofile lassen sich sportliche Aktivitäten genau aufzeichnen. Die integrierte Coaching Funktion hilft einem dabei seine sportlichen Ziele zu erreichen und durch eine Schlafanalyse ist auch für genügend Erholung gesorgt.

Die lange Akkulaufzeit von 4 Tagen kombiniert mit den umfangreichen Funktionen und Features machen die Samsung Galaxy Watch zu etwas wirklich besonderem.

Zum ausführlichen Samsung Galaxy Watch Test

2. Samsung Galaxy Watch Active 2

Technische Daten:

OS: TizenOS  | Kompatibel: iOS, Android| Display: 40/44mm OLED | Prozessor: Dual-core 1.15GHz | Interner Speicher: 4GB | Akkulaufzeit: 2 Tage  |  IP Rating: wasserfest bis 50m | Konektivität: Wi-Fi, Bluetooth, NFC, GPS

  • einfache Bedienung durch digitale Lünette
  • gute Performance
  • Sprachsteuerung hat schwächen

Die Samsung Galaxy Watch Active 2 ist eine gute Tizen Smartwatch mit guter Performance und solidem Akku.

Durch GPS, Schwimmtracking und zuverlässigem Herzfrequenzsensor ist sie ideal zum Sport geeignet und steht der Apple Watch in nichts nach. Sogar ein integrierter Laufcoach und eine automatische Sporterkennung sind mit dabei. Die Bixby Sprachsteuerung kann aber  immer noch nicht mit der Konkurrenz und  mithalten.

Grade für Sportbegeisterte ist die Samsung Galaxy Watch Active 2 aber eine gute Alternative zur Apple Watch.

Die besten Fitnessuhren für iOS

Für passionierte Sportler gibt es auch spezielle Fitnessurhen deren Sportfunktionen noch weitaus umfangreicher sind als die der Apple Watch. Für Sportler die wirklich umfangreiche und komplexe Möglichkeiten haben wollen, um ihr Training aufzuzeichnen und auszuwerten, kommt also eine Fitnessuhr in Frage die mit iOS kompatibel ist.

1. Fitbit Versa 2

Technische Daten:

OS: FitbitOS  | Kompatibel: iOS, Android| Display: 40mm OLED | Prozessor: Dual-core 1.0GHz | Interner Speicher: 2,5GB | Akkulaufzeit: 7 Tage  |  IP Rating: wasserfest bis 50m | Konektivität: Wi-Fi, Bluetooth, NFC

  • umfangreiche Sportfunktionen
  • 7 Tage Akkulaufzeit
  • kein GPS
  • kein Lautsprecher

Die Fitbit Versa 2 ist eine der beliebtesten Fitnessuhren der letzten Jahre. Und das nicht ohne Grund. Mit der Versa 2 ist Fitbit die perfekte Mischung aus Smartwatch und Fitnesstracker gelungen. Auch wenn der Fokus ganz klar auf den komplexen Sportfunktionen liegt, hat die Uhr auch für den Alltag eine Menge zu bieten.

Mit Alexa Sprachsteuerung, Musikfunktion und Fitbit Pay ausgestattet muss sich die Versa 2 nicht vor der Konkurrenz verstecken.

Für Sportler hat sie viele verschiedene Sportprofile, automatische Sporterkennung, Schlafanalyse und eine exakte Herzfrequenzmessung zu bieten. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche geführte Trainingsprogramme und ein detailliertes Aktivitäts- und Kalorientracking.

Einzig der fehlende GPS-Sensor stört etwas. Aber dafür bekommt an die Versa 2 auch schon für knapp 150 Euro.

Angebot

2. Garmin Fenix 6

Technische Daten:

OS: GarminOS  | Kompatibel: iOS, Android| Display: 36mm MIP |  Interner Speicher: 32 GB | Akkulaufzeit: 14 Tage  |  IP Rating: wasserfest bis 100m | Konektivität: Wi-Fi, Bluetooth, NFC, GPS

  • komplexe Sportfunktionen
  • lange Akkulaufzeit
  • Routen-Navigation
  • keine Sprachsteuerung
  • wenig Apps

Die Garmin Fenix 6 bietet wirklich das Maximum an Sport und Outdoor Funktionen das man aktuell bekommen kann. Mit knapp 600 Euro ist sie damit aber auch nicht günstig und ist sogar noch teurer als die Apple Watch 5.

Wer das nötige Budget hat, bekommt mit der Fenix 6 aber wirklich einiges geboten. Durch ihr robustes Äußeres und die Akkulaufzeit von bis zu 2 Wochen hat man mit der Fenix 6 in jeder Situation einen zuverlässigen Begleiter bei sich. Der GPS Sensor kann nicht nur zum Aufzeichnen einer Strecke, sondern auch zur Navigation genutzt werden.

Die Sportfunktionen sind unglaublich Komplex und reichen beinhalten so gut wie alle Funktionen, die man sich aktuell wünschen kann. Auch die smarten Funktionen der Uhr sind umfangreich und bieten beispielsweise eine Musikfunktion und mobiles Bezahlen an. Trotzdem muss man hier auf einige Dinge verzichten. So gibt es keine Sprachsteuerung und auch nur eine sehr begrenzte Auswahl an Apps.

Die besten Hybriduhren für iOS

Für Fans von klassischen analogen Uhren gibt es natürlich auch eine Reihe von Hybirdsmartwatches die mit dem iPhone kompatibel sind. Hier muss man beim Funktionsumfang zwar einige Abstriche machen, bekommt dafür aber eine schicke analoge Uhr mit vielen smarten Funktionen.

1.Withings Steel HR Sport

Technische Daten:

OS: N/A | Kompatibel: iOS, Android| Display: 72 x 36 OLED |  Akkulaufzeit: 25 Tage  |  IP Rating: wasserfest bis 50m | Konektivität:  Bluetooth

  • schickes Design
  • lange Akkulaufzeit
  • zuverlässige Daten
  • kein GPS
  • keine Musikfunktion

Die Withings Steel HR Sport ist eine der beliebtesten Hybriduhren die es zurzeit gibt. Grund dafür sind vor allem die qualitativen Sportfunktionen und die unglaubliche Akkulaufzeit.

Der Herzfrequenzsensor und Schrittzähler liefern sehr zuverlässige Daten, die sich in der App übersichtlich auswerten lassen. Auch Schlaftracking und verschiedene Sportprofile sind mit an Bord.

Was die Steel HR Sport aber wirklich besonders macht ist ihr schickes Uhrendesign mit analogen Zeigern. Während die meisten Smartwatches große und auffällig sind ist die Withings Steel HR Sport eine kleine stylische Uhr, die sich nicht in den Vordergrund drängt.

2. Garmin vívomove HR Sport

Technische Daten:

OS: GarminOS  | Kompatibel: iOS, Android| Display:9.6 mm x 19.2 mm OLED |  Akkulaufzeit: 5 Tage  |  IP Rating: wasserfest bis 50m | Konektivität:  Bluetooth

  • edles Design
  • lange Akkulaufzeit
  • gute Sportfunktionen
  • kein GPS
  • hakelige Bedienung

Das Besondere an der Garmin Vivomove HR Sport ist, dass sie auf den ersten Blick wie eine ganz normale Uhr aussieht. Erst wenn man das Display durch Tippen aktiviert sieht man, dass es sich um eine Smartwatch handelt.

Auf dem ins Zifferblatt eingelassenen Display kann man sich zahlreiche Informationen anzeigen lassen. Neben Nachrichten und Anrufen werden dort auch die Herzfrequenz, Stresslevel und die verbrannten Kalorien angezeigt.

Durch eine Menge verschiedener Sportprofile lässt sich auch das Training aufzeichnen und anschließend in der Garmin App übersichtlich auswerten.

Für Sportler und Liebhaber von klassischen Uhren ist die Garmin vivomove HR Sport eine tolle und preisgünstige Alternative zur Apple Watch.

Günstige Smartwatches mit langer Akkulaufzeit für iOS und iPhone

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

1. Huawei Watch GT

smartwatch für ios

Technische Daten:

OS: LiteOS | Kompatibel: iOS, Android| Display: 42/46mm OLED | Prozessor: Kirin A1 | Interner Speicher: 4GB | Akkulaufzeit: 7-14 Tage  |  IP Rating: wasserdicht bis 50m | Konektivität: Wi-Fi, Bluetooth, GPS

  • lange Akkulaufzeit
  • gute Sportfunktionen
  • keine Apps verfügbar
  • keine Sprachsteuerung

Die Huawei Watch GT 2 fällt vor allem durch ihr schickes und vielfältiges Design auf. Die Uhr ist in vielen verschiedenen Design-Varianten zu haben die von klassisch über sportlich bis hin zu futuristisch gehen.

Die Huawei Watch GT2 verfügt über einen Musikplayer sowie einen integrierten Lautsprecher. Zusammen mit dem Mikrofon kann man die Uhr also problemlos zum Telefonieren nutzen.

Mit GPS und Herzfrequenzsensor ist die Uhr auch für Sport- und Gesundheitstracking ausgestattet. Es gibt zahlreiche Sportprofile eine automatische Sporterkennung sowie einen Erholungsratgeber und VO2max Messung.

Auch Schlafanalyse, Stresstracking und zahlreiche smarte Funktionen sind mit an Bord. Durch das Huawei LiteOS Betriebssystem ist die Uhr leider etwas eingeschränkt. Es lassen sich keine Apps installieren und es gibt auch keine Sprachsteuerung.

Trotzdem bietet die Huawei Watch GT 2 für unter 200 Euro eine ausgezeichnete Akkulaufzeit und ist eine günstige Alternative zur Apple Watch.

Zum ausführlichen Huawei Watch GT 2 Test

Angebot

2. Amazfit GTS

Technische Daten:

OS: AmazfitOS | Kompatibel: iOS, Android| Display: 42 OLED | Akkulaufzeit: 7-14 Tage  |  IP Rating: wasserdicht bis 50m | Konektivität: Bluetooth, GPS

  • lange Akkulaufzeit
  • hochauflösendes Always-On-Display
  • niedrieger Preis
  • keine Apps verfügbar
  • keine Musikfunktion
  • keine Sprachsteuerung

Die Amazafit GTS sieht der Apple Watch zum Verwechseln ähnlich. Das hübsche Always-On-Display macht einen sehr guten Eindruck und hat sogar eine höhere Pixeldichte als die Apple Watch. Trotz des energieintensiven Displays hat sie noch eine Akkulaufzeit von 7- 14 Tagen.

Auch GPS, Herzfrequenzmessung und umfangreiche Sport- und Fitnessfunktionen fehlen bei der Amazfit GTS nicht.

Schwächen hat die Amazfit GTS aber bei den smarten Funktionen. Das hauseigne AmazfitOS ist zwar angenehm schlank lässt aber viele wichtige Funktionen vermissen. So fehlt z.B. eine Sprachsteuerung oder Musikfunktion. Auch das Installieren von Apps ist nicht möglich.

Für 120 Euro bietet die Amazfit GTS trotzdem ein unglaubliches Preisleistungsverhältnis und überzeugt vor allem durch ihre lange Akkulaufzeit.

Zum ausführlichen Amazfit GTS  Test

Angebot
➤Die besten Smartwatches für iOS und iPhone Nutzer [2020] 3
Autor: Carl Geisler
unterschrift

So das waren die besten Smartwatches für iOS und iPhone Nutzer. Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Beitrag weiter helfen. 

Falls du noch irgendwelche Fragen hast, schreibe sie doch gerne in die Kommentare.

Ich versuche dann so schnell wie möglich zu antworten.

Wenn du noch nicht die richtige Smartwatch gefunden hast schau dir unbedingt mal meine ausführliche Übersicht der besten Smartwatches 2020 an.

Die besten Smartwatches 2020

Zu den besten Smartwatches!

Letzte Aktualisierung am 4.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wer schreibt hier?

Carl Geisler

Carl Geisler

Schon als Kind habe ich mich für Uhren interessiert. Hier auf Ideal Watches teile ich diese Leidenschaft und teste regelmäßig die neusten Uhren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top