Gratis Uhren Kaufberatung

Nutze meine kostenlose individuelle Kaufberatung um die perfekte Uhr für dich zu finden.

Die besten österreichischen Uhrenmarken – von Habring bis Jacques Lemans

Von Carl Geisler | Aktualisiert: 12. November 2021

Für ein Land mit fast 9 Millionen Einwohnern gibt es in Österreich erstaunlich wenige Uhrenfirmen. Besonders wenn man bedenkt, dass Österreich an zwei Uhrenmächte grenzt – die Schweiz und Deutschland. Soviel ich weiß, gibt es nur 10 österreichische Uhrenmarken.

Die besten österreichischen Uhrenmarken

Jacques Lemans

Die besten österreichischen Uhrenmarken - von Habring bis Jacques Lemans 1

Diese österreichische Uhrenmarke heißt offiziell Jacques Lemans Ltd. und hat ihren Hauptsitz in Sankt Veit an der Glan in Kärnten. Jacques Lemans wurde Mitte der 70er-Jahre von Alfred Riedl gegründet, der heute noch der Geschäftsführer des Unternehmens ist. 

Obwohl das Unternehmen inzwischen rund 1 Million Uhren pro Jahr produziert, ist es nach wie vor eine Marke in Familienbesitz. Außerdem setzt die Marke auf eigenes Design, eigene Herstellung, eigenes Marketing und eigenen Vertrieb. So kann Jacques Lemans mit gutem Gewissen behaupten, dass seine Uhren von hoher Qualität sind und zu erschwinglichen Preisen angeboten werden.

Durch Handelspartner auf der ganzen Welt hat die Marke einen globalen Markt erreicht. Die Uhren werden bereits in mehr als 120 Ländern verkauft, wobei die Marke auch weiterhin Geschäfte in Österreich unterhält. Um die Popularität der Marke zu steigern, dienen bekannte Persönlichkeiten aus verschiedenen Branchen als Markenbotschafter. 

Dazu gehören der US-amerikanische Schauspieler und Regisseur Kevin Costner, die georgische Pianistin Khatia Buniatishvili und die österreichische Snowboard-Olympiasiegerin Anna Gasser. Jacques Lemans ist außerdem seit 2010 offizieller Zeitnehmer beim EuroLeague Basketball Final Four und bei den STIHL Timbersports Weltmeisterschaften. 

Zudem ist die Marke seit 2010 offizieller Partner des Dolomitenmann-Extremsportrennens und war von 2009 bis 2018 Sponsor des österreichischen Fußballverbands. Interessant genug? Dann solltest du Jacques Lemans Onlineshop besuchen.

Die besten österreichischen Uhrenmarken - von Habring bis Jacques Lemans 2
Gratis Uhren Kaufberatung

Nutze meine kostenlose individuelle Kaufberatung um die perfekte Uhr für dich zu finden.

Pierre Petit

Die besten österreichischen Uhrenmarken - von Habring bis Jacques Lemans 3

Ursprünglich ist es eine französische Uhrenmarke, erst 2011 wurde Pierre Petit durch die Übernahme von Alfred Riedl zu einer österreichischen Marke. Seitdem die Marke zur Jacques Lemans Gruppe gehört, ist sie zu einer wichtigen Bereicherung für die Uhrengruppe geworden.

Die Partnerschaft zwischen beiden Marken reicht jedoch schon lange zurück. Pierre Petit stellt seit den 80er-Jahren Uhren für Jacques Lemans her. Die Übernahme ist also eher eine Formalität für Pierre Petit, um sich der Jacques Lemans Gruppe anzuschließen.

Pierre Petit hat seinen Hauptsitz nach Österreich verlegt und produziert Uhren im mittleren Preissegment, aber von hervorragender Qualität und im klassischen Design. Zu den vorgestellten Kollektionen gehören Laval, Le Mans, Paris, Colmar und Nizza. Um diese Pierre Petit Kollektionen zu sehen, besuche diese Seite.

Habring²

Die besten österreichischen Uhrenmarken - von Habring bis Jacques Lemans 4

Diese relativ junge Marke wurde vom Ehepaar Richard und Maria Kristina Habring 2004 gegründet und nach ihnen benannt. Richards Erfahrung reicht jedoch weiter zurück, denn er war früher technischer Entwickler bei IWC und Lange & Söhne. Damals war er dafür bekannt, verschiedene Kollektionen für die genannten Unternehmen zu entwickeln. Er hat auch einige Tourbillon-Uhren für private Sammler gebaut.

Gemeinsam mit seiner Frau konnte Richard schließlich seine Uhrmacherkunst unter seinem eigenen Markennamen präsentieren. Der Firmensitz befindet sich heute in Völkermarkt in Kärnten, umgeben von Seen und Bergen. Dort werden die Zeitmesser von Habring² einzeln von Hand gefertigt, wobei nur Materialien von höchster Qualität verwendet werden.

Bereits 10 Jahre nach der Gründung der Marke konnte sie ihr hauseigenes Kaliber, das A11,  auf den Markt bringen. Diese Kreation brachte der kleinen bescheidenen Marke noch mehr Ruhm ein, denn sie wurde drei Jahre in Folge mit dem ersten Platz beim Grand Prix d’horlogerie de Geneve ausgezeichnet.

Inzwischen hat die Marke eine Reihe von Kollektionen entwickelt, darunter Felix, Erwin, Doppel-Felix, Chrono-Felix und Perpetual-Doppel, um nur einige zu nennen. Allerdings beschränkt sich die Produktion auf etwa 200 Stück pro Jahr, um die erstklassige Qualität jeder Uhr zu erhalten. Besuche diese Seite, um die verschiedenen Kollektionen von Habring² zu sehen.

Carl Suchy & Söhne

Die besten österreichischen Uhrenmarken - von Habring bis Jacques Lemans 5

Carl Suchy eröffnete sein Geschäft für Uhren im Alter von 26 Jahren. Zuvor war er nach Deutschland und in die Schweiz gereist, um die Kunst der Uhrmacherei zu studieren. Dann kehrte er in seine Heimatstadt zurück.

Damals, im Jahr 1822, war sein Geschäft in Prag so beliebt, dass sogar der königliche und kaiserliche Hof zu seinen Kunden zählte.

Später wurde das Unternehmen in Carl Suchy und Söhne umbenannt, als Carls Söhne 1849 in das Familienunternehmen eintraten. Die Uhren von Carl Suchy und Söhne wurden damals in der österreichischen Fabrik und in La Chaux-de-Fonds in der Schweiz hergestellt.

Die Marke wuchs weiter, sodass sie 1863 ein Geschäft in Wien eröffnen konnte. Sie war stolz auf ihren Titel „Hoflieferant“. Vor allem bei den Besuchern und der intellektuellen Elite Österreichs bestand große Nachfrage nach den Uhren des Unternehmens.

Carl Suchy & Söhne galt als die führende österreichische Uhrenmarke, bis sie mit dem Untergang der österreichisch-ungarischen Monarchie um 1914 verschwand. Doch dank Robert Punkenhofers treibendem Interesse für Kunst und Design wurde die Marke Carl Suchy & Söhne 2016 wiederbelebt.

Die Marke produziert neue Automatikuhren, die eine ausgewogene Kombination aus Wiener Moderne und Eleganz sowie Schweizer Präzision darstellen. Um dies besser zu verstehen, besuche diese Seite, um die Kollektionen von Carl Suchy & Söhne zu sehen.

LAKS

Die besten österreichischen Uhrenmarken - von Habring bis Jacques Lemans 6

LAKS ist ein Familienunternehmen, das nach den Initialen seines Gründers, Lucas Alexander Karl Scheybal, benannt ist. Das Unternehmen wurde 1986 gegründet und hat heute seinen Sitz in Österreich. Von Anfang an hat sich LAKS der Herstellung von Zeitmessern verschrieben, die mit fortschrittlicher und innovativer Technologie ausgestattet sind und mit dem Trend gehen.

Ein besonderer Zeitmesser, der auf der ganzen Welt auffällt, ist die Watch2Pay. Sie ist die allererste Armbanduhr mit NFC-Technologie und wurde von Mastercard für kontaktlose Zahlungen zertifiziert. Darüber hinaus präsentiert LAKS seine trendigen, modernen Designs mit Anhängern, Armbändern, Ersatzteilen und Ringen. Schau im LAKS-Onlineshop vorbei, um dir die Produkte anzusehen.

Remus

Die besten österreichischen Uhrenmarken - von Habring bis Jacques Lemans 7

Remus Sport Exhausts ist kein Uhrenhersteller. Stattdessen stellen sie Sportauspuffanlagen für Autos und Motorräder her. Zudem auch Kleidung, Taschen, Aufkleber und andere Arten von Accessoires, darunter auch Uhren. 

Mit einem Preis von 1145 € ist die Remus Le Mans 800 ihre teuerste Uhr. Es gibt keine Informationen über das Uhrwerk, das Glas oder andere wichtige Spezifikationen. Sie sieht auch nicht besonders gut aus!

Normalzeit

Die besten österreichischen Uhrenmarken - von Habring bis Jacques Lemans 8

Die Letzte auf dieser Liste ist eine von Fredi Brodmann, der 1956 in Wien geboren wurde. Er begann als Uhrendesigner. Für seine erste Uhrenkollektion namens „WatchMe“, die er 1985 für Piranha Marketing entwarf, zeichnete er eine Reihe von Cartoons.

Später hängte er seine Karriere als Cartoonist an den Nagel und widmete sich ganz der Uhrmacherei und der Modebranche. Brodmanns bekanntestes Werk ist die von der Wiener Würfeluhr inspirierte Armbanduhr, die er zusammen mit der Galerie Lichterloh entworfen hat.

Zurzeit gibt es bei Normalzeit zwei Kollektionen: die NZ Limited Edition und die NZ Red 36 Open Edition. Du kannst seine Uhren über diesen Link kaufen, manchmal findest du sie auch bei eBay.

Alpha Saphir

Alpha Saphir Herren-Armbanduhr 231F

Alpha Saphir bietet nicht viele Informationen über sein Unternehmen. Du wirst auch keine eigene Website finden. Was wir dir sagen können, ist, dass Alpha Saphir 1999 von Jacques Lemans gegründet wurde. Obwohl es keine Website gibt, kannst du die Uhren von Alpha Saphir trotzdem online kaufen. Sie sind sowohl bei Amazon als auch bei eBay erhältlich.

UniversalTime

UniversalTime ist eine inspirierte Uhrenmarke mit Sitz in Wels in Oberösterreich, die ihre Zeitmesser nach großen Städten auf der ganzen Welt benennt. UniversalTime stellt nicht nur erschwingliche, minimalistische Uhren in der Preisklasse von 80 bis 100 € her, sondern auch Armbänder.

Montre Exacte

Die besten österreichischen Uhrenmarken - von Habring bis Jacques Lemans 9

Montre Exacte wurde 2011 von Christian Umscheid in der kleinen Stadt Poysdorf gegründet und stellt hochpräzise mechanische Uhren her. Derzeit gibt es zwei Modelle, Weinviertel N°1 und Weinviertel N°2. Sie haben hauseigene Uhrwerke und ein klares, modernes Design.

Fazit

Hast du nicht den Stil oder das Design gefunden, das zu deiner Persönlichkeit oder deinem Outfit passt? Dann solltest du dir die Marken aus den Nachbarländern Schweiz und Deutschland ansehen, zwei echte Giganten der Uhrenindustrie.

Letzte Aktualisierung am 12.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gratis Uhren Kaufberatung

Nutze meine kostenlose individuelle Kaufberatung um die perfekte Uhr für dich zu finden.

Carl Geisler ist der Gründer von Ideal Watches. Er interessiert sich schon seit vielen Jahren für Uhren und Smartwatches und testet regelmäßig die neusten Modelle. Er hat Ideal Watches gegründet, um so viele Leute wie möglich dabei zu unterstützen die richtige Uhr oder Smartwatch für sich zu finden.