Haben Mondaine Uhren eine gute Qualität? » Marken Review

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on reddit
Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on reddit

Mondaine wurde im Jahr 1951 gegründet und war ursprünglich für Bahnhofsuhren bekannt.

Seit 1986 stellt der Schweizer Uhrmacher auch Armbanduhren her, die von den Schweizer Bahnen inspiriert sind. 

Im Laufe der Jahre wurde dieses Design – mit dem roten Sekundenzeiger und der zweisekündigen “Pause” – sehr populär, und es wird bis heute immer wieder gelobt.

Haben Mondaine Uhren eine gute Qualität? » Marken Review 1
Bild von DimiTalen

Du überlegst deine erste Mondaine zu kaufen? In diesem Artikel geht es um all die wesentlichen Dinge, die du über die Marke wissen solltest. Ich werde die wichtigsten Dinge behandeln, die du als Kunde wissen musst, von den Ursprüngen und dem Ruf der Marke bis hin zu aktuellen Innovationen.

Die Geschichte von Mondaine-Uhren

Mondaine ist eine Schweizer Uhrenfirma, die 1951 vom ehemaligen Schneider Erwin Benheim gegründet wurde. In dieser Zeit erfreute sich die Marke großer Beliebtheit, weil sie Uhren von hoher Qualität verkaufte, die erschwinglich zu reparieren waren.

Bernheim’s Mondaine war sehr erfolgreich. Er selbst trug zur Kreation von Uhren in der Firma bei. Zusammen mit seinem Mitarbeiter Howard Hughes entwarf und erfand er eine der ersten Uhren, die eine digitale Anzeige hatte – die erste LCD-Uhr. Die Nachfrage war jedoch nicht so groß, sodass man nach 15 Jahren beschloss, sich auf andere Designs und Technologien zu konzentrieren. Was danach kam, war ein Design, das Mondaine auf die Landkarte der Uhrenwelt brachte.

Die offizielle Schweizer Eisenbahn-Uhr von Mondaine

Haben Mondaine Uhren eine gute Qualität? » Marken Review 2
Das klassische Design Schweizer Bahnhofuhren

Eines der Dinge, für die Mondaine bekannt ist, ist der Einfluss der Marke auf die Schweizer Bahnhofsuhren. Dies begann mit einem Entwurf des Schweizer Ingenieurs und Designers Hans Hilfiker aus dem Jahr 1944.

Hilfiker, der ein Angestellter der Schweizerischen Bundesbahnen war, entwarf das, was als die offizielle Schweizer Bahnhofsuhr bekannt geworden ist. Die Idee hinter diesem Design ist es, ein Design zu entwerfen, das die Abfahrtszeit aller Züge, die im Hauptbahnhof ankommen und abfahren, synchronisiert.

Das erklärt Mondaine auf seiner Website: “Die Uhr wird von einem Elektromotor angetrieben, der die Uhr steuert und es ihr ermöglicht, eine Umdrehung in 58,5 Sekunden zu vollenden. Der rote Zeiger wird dann 1,5 Sekunden lang pausiert und springt anschließend vorwärts, um sich wieder mit dem Minutenzeiger zu treffen, sodass er mit der Hauptuhr im Stellwerk synchron bleibt.

Mit der Hilfe von Erwins Söhnen (Andre und Ronnie Bernheim) ließ sich die Marke von der industriellen Uhrmacherei inspirieren. Sie wollten einzigartig sein und strebten danach, Uhren herzustellen, die sowohl im Design als auch in der Funktionalität überzeugen. 

Die Gelegenheit dazu fanden sie in der Uhr der Schweizer Eisenbahn. Inspiriert von ihrer Innovation, erhielten sie alle notwendigen Lizenzen und stellten die erste Kollektion von Bahnhofsuhren her.

Es war 1986, als Mondaine die Blaupause des Designs übernahm und eine Uhrenkollektion mit einer offiziellen Lizenz der Schweizerischen Bundesbahnen herstellte.

Deshalb haben auch alle Mondaine-Uhren den charakteristischen roten Zeiger. Dieser ist von den roten Schildern, die von den Zugbegleitern gehalten wurden, um den Fahrgast zu informieren, dass ein Zug in den Bahnhof ein- und ausfährt, inspiriert.

Im Folgenden werden wir mehr über diese Linie sprechen und uns einige ihrer besten Modelle genauer ansehen.

Wo werden Mondaine-Uhren hergestellt?

Alle Mondaine-Uhren werden in der Schweiz hergestellt, wo sich auch der Hauptsitz der Firma befindet.

Im Jahr 2006 kaufte Mondaine eine fünfzigprozentige Beteiligung an der amerikanischen Uhrenfirma Luminox, wodurch sich ihr Zugang zu Amerika verbesserte. Luminox wiederum hatte Zugang zu den europäischen und asiatischen Märkten.

Im Jahr 2016 wurde bekannt gegeben, dass Andre und Ronnie Bernheim die restlichen 50 Prozent von Luminox gekauft haben. Die Brüder kauften den Anteil von Luminox’s Barry Cohen. Das bedeutet, dass Mondaine nun die Unternehmen und die Marke Luminox besitzt.

Wie ist die Qualität von Mondaine-Uhren?

Haben Mondaine Uhren eine gute Qualität? » Marken Review 3

Mondaine-Uhren sind keine Luxusuhren (man könnte sagen, dass sie unter die Kategorie “Jedermanns”-Uhren fallen können), aber sie sind auch nicht billig. Mit einer Preisspanne von 175 bis 850 Euro könnte diese Schweizer Uhrenmarke preislich für die meisten Leute immer noch eine größere Investition sein.

Mondaine-Uhren haben einige der wichtigsten Dinge, auf die die meisten Leute bei einer Uhr achten: sie sind genau, gut lesbar und stilvoll. Letzten Endes hängt es wirklich von deinen persönlichen Vorlieben und deinem Budget ab, aber wenn du nach einer Marke suchst, die es schon lange gibt und die weiterhin für ihre Genauigkeit gelobt wird, dann ist diese Marke einen Blick wert.


Eine weitere Besonderheit von Mondaine Uhren ist ihre spezielle Beleuchtung. Mondaine-Uhren sind mit einer Hintergrundbeleuchtungstechnologie ausgestattet, die eine gute Sichtbarkeit der Zeiger bei Nacht ermöglicht. Diese sorgen für eine kontinuierliche Aufladung; ein bequemes, fortwährendes Leuchten der Zeiger.

“Tagsüber reflektiert das weiße Zifferblatt das Licht und lädt die auf der Rückseite der Zeiger angebrachte Leuchtfolie auf. In der Nacht gibt die Leuchtfolie das Licht wieder ab”, erklärt die Marke auf ihrer Website.

Mondaine Uhren sind weit entfernt von den Preisen von Rolex oder Omega, aber sie haben trotzdem gute Bewertungen von Uhrenliebhabern und -kennern erhalten.

Sie sind eine der erschwinglicheren Einsteigermarken aus der Schweiz.

Damit lassen sie sich vom Preis und von der Qualität her mit den schweizer Uhrenmarken Hamilton, Tissot, Alpina oder Movado vergleichen.

Diese Liste enthält zum Beispiel die Mondaine Stop2Go Swiss Railway Watch als eine der relativ preisgünstigen Uhren, die von Uhren-Snobs anerkannt wurde (in der Rezension wird die 58-Sekunden-Funktion erwähnt, für die Stop2Go bekannt ist). Das zeigt nur, dass Mondaine eine vertrauenswürdige Firma ist, die Uhren von ausgezeichneter Qualität anbietet.

Um ein besseres Verständnis der Marke und ihrer Zeitmesser zu bekommen, ist es am besten, einen genaueren Blick auf ihre Kollektionen zu werfen. Im folgenden Abschnitt werden einige der wichtigsten Mondaine-Modelle sowie neue Technologien und Innovationen des Unternehmens vorgestellt.

Die Mondaine Uhren-Kollektionen

In diesem Abschnitt besprechen wir die Kollektionen der Marke und werfen einen genaueren Blick auf die Uhren darunter. Wenn du eine Mondaine kaufen möchtest, sollte dir das deine Entscheidung erleichtern.

Stop2Go-Kollektion

Das ursprüngliche Uhrwerk stellte 2001 die Produktion ein, aber es kehrte schon bald zurück und wurde 2013 unter einem neuen Namen neu entworfen: Stop2Go.

“Die faszinierende Umsetzung der Stop2Go weist, wie bei der Originaluhr, den berühmten roten Sekundenzeiger auf, der sich in 58 Sekunden im Kreis dreht und dann bei 12 Uhr darauf wartet, dass der schwarze Minutenzeiger weiterläuft, bevor er eine Markierung vorwärts springt und seine nächste Drehung beginnt. Zwei Sekunden, die manchmal unser Leben verändern können?” erklärt Mondaine’s Seite. 

Das macht die Uhr wirklich faszinierend und einzigartig, da die Zeit “stillsteht”, bevor der Minutenzeiger weiterspringt. Das bedeutet natürlich nicht, dass die Zeit tatsächlich langsamer wird – sie holt schließlich auf und liefert nach den zwei Sekunden eine genaue Zeit.Das ist etwas, was die Uhren der Schweizer Bahnen seit Jahrzehnten tun. 

Die Stop2Go-Uhr der Mondaine Official Swiss Railways ist auch für ihre Hintergrundbeleuchtungstechnologie bekannt, die es ermöglicht, dass die Zeit auch in dunklen Umgebungen sichtbar ist. 

Dieser 41mm Zeitmesser ist mit Superluminova-Leuchtmasse beschichtet und kann bis zu vier Stunden halten. Weitere Merkmale sind ein Edelstahlgehäuse, ein antireflexbeschichtetes Saphirglas und ein Lederarmband (erhältlich in den Farben Rot und Schwarz).

Helvetica-Kollektion

Diese Mondaine-Kollektion ist von der eleganten und klassischen Helvetica®-Schrift inspiriert, die vom Schweizer Grafiker Max Miedinger entworfen wurde.

Das Ziel bei der Kreation der Schrift war es, dass sie “gut durchdacht, diskret genug und temperamentvoll ist, eine Tatsache, weich und fließend mit harmonischen und logisch strukturierten Formen darzustellen”.

Diese serifenlose Schrift ist eine der beliebtesten Schriften des 20. Jahrhunderts. Jahrhunderts. Mondaines Uhrenkollektion ist wie die Helvetica schlicht und doch kraftvoll, mit einem Design, das elegant und funktionell ist.

Erhältlich in verschiedenen Größen (26mm, 33mm, 38mm, 40mm, 43mm, sodass sie in allen Handgelenkgrößen großartig aussehen), haben die Uhren Armbänder wie Mesh-Edelstahl und echtes Leder. Alle Modelle haben einen Text auf dem Gehäuse, auf dem “Mondaine Helvetica Swiss Made” steht.

Einige der Uhren, die aus dieser Kollektion hervorstechen, sind die Mondaine Helvetica No1 Regular, die eine zweite Zeitzone hat; die schlanke Mondaine Helvetica No1 Light Holiday Edition, die ein weißes Zifferblatt und ein vergoldetes Gehäuse und ein Milanaise-Mesh-Armband hat.

Diese Linie hat auch eine Smartwatch – die Helvetica 1 Regular Hybrid, die auf Android 4.4 oder iOS 8 und neuer läuft. Damit kannst du Smartwatch-Features wie mobile Benachrichtigungen wie E-Mails und Texte, Aktivitätsverfolgung, Weltzeit und Schlafverfolgung genießen. 

Mit ihrem Lederarmband und dem sauberen Mondaine-Design, das leicht zu lesen ist, sieht sie immer noch wie eine normale Uhr aus.

Alle Uhren aus der Helvetica-Kollektion findest du hier auf der Mondaine Website.

Essenz-Kollektion

Wenn du nach etwas Einzigartigem und umweltfreundlichem suchst, ist dies die Kollektion, die du dir ansehen solltest. Die Essence-Kollektion von Mondaine fördert nachhaltige Materialien, wie Stoff mit Textil- und Korkfutter, die aus erneuerbaren Materialien wie Rizinus oder Rizinusöl entwickelt wurden. Mondaine verspricht, dass die Qualität dieser Uhren die gleiche bleibt.

Die Essence Petite Black (32mm) oder Essence Large Black (41mm) zum Beispiel, verwenden Naturkautschuk und recycelte PET-Flaschen.

Hier kannst du dir die gesamte Essence-Kollektion ansehen.

Simply Elegant Kollektion

Mondaine beschreibt diese Kollektion als “unaufdringliche Eleganz”. Die Uhren wurden von der Classic-Kollektion inspiriert, daher haben sie das ikonische Mondaine-Zifferblatt und den roten Sekundenzeiger.

Die Uhren in dieser Kollektion sind die schlankesten Uhrenmodelle von Mondaine. Erhältlich in den Größen 36mm und 41mm, haben sie schwarze oder rote Lederarmbänder oder ein elegantes Milanaise-Armband. Die Preise liegen zwischen 325 und 390 Euro auf Mondaine’s offizieller Webseite.

Mondaine vermarktet diese Uhren zur Kombination mit schicker Abendgarderobe wie einem Anzug oder einem Kleid, aber sie werden auch als Alltagsuhren hervorragend aussehen.

Die verschiedenen Modelle aus der Simply Elegant Kollektion findest du hier.

Classic Kollektion

Last but not least ist die Classic-Kollektion von Mondaine, die das ikonische Design der Marke trägt.

Die klassische Uhr von Mondaine Official Swiss Railways hat verschiedene Größen und Stile. Die Uhren sind in den Größen 30mm bis 40mm erhältlich, mit Armbandmaterialien wie Leder, Stoff und austauschbaren bunten Armbändern. Die Preise dieser Uhren auf der Website reichen von 195 bis 850 Euro.

Mondaine hat auch die Evo-Serie, die im Grunde eine weiterentwickelte Original Classic-Uhr ist, die seit 1986 an Popularität gewinnt. Diese wurden letztes Jahr aktualisiert, mit besseren Funktionen und Designs. Hier findest du eine große Auswahl an Evo2-Modellen.

Wo kann man Mondaine Uhren kaufen?

Auf der Website der Marke gibt es eine Seite zur Suche nach Geschäften, auf der ihr Mondaine-Verkäufer in eurer Nähe finden könnt, egal wo auf der Welt ihr euch befindet. Indem du einfach das Land, den Bundesstaat oder die Stadt eingibst, kannst du ganz einfach den nächstgelegenen offiziellen Händler ausfindig machen.

Außerdem kannst du Mondaine-Uhren auch direkt auf der offiziellen Website kaufen. Die Uhren lassen sich nach Faktoren wie Preis, Gehäusedurchmesser, Bandmaterial und Farben filterten. Alle Uhren, die man hier bekommt, sind brandneu und haben eine Garantie (mehr dazu weiter unten), daher ist es immer am besten, sie hier zu kaufen.

Du kannst Mondaine-Uhren (sowohl neue als auch gebrauchte) auch auf Websites von Drittanbietern finden:

Mondaine-Uhren bei Amazon kaufen

Mondaine Garantiebestimmungen

Der Kauf einer Mondaine-Uhr irgendwo auf der Welt berechtigt den Kunden zu zwei Jahren Garantie (gegen Herstellungsfehler). 

Solange der Händler, bei dem du die Uhr gekauft hast, autorisiert ist und die Papiere der Uhr mit Unterschrift, Datum und Stempel versehen sind, bist du abgesichert.

Was die Garantie jedoch nicht abdeckt, sind folgende Punkte: normale Art der Abnutzung, Batterie, Armband, Glas und Krone sowie Kratzer (siehe eine umfassendere Liste hier).

Wenn der Defekt durch die Garantie gedeckt ist und repariert werden muss, muss die Uhr in das offizielle MISO® (Mondaine International Service Organization) Service Center der Marke gebracht werden.

Mondaine uhren qualität

Ich hoffe, dass ihr durch diesen Artikel viel über die Marke erfahren konntet! Egal, ob du dich für die berühmte Stop2Go Uhrenkollektion entscheidest oder einige der neueren Technologien wie die Smartwatches ausprobierst, Mondaine wird dich nicht enttäuschen. Da sich die Marke sowohl auf klassisches Design als auch auf neue Technologien konzentriert, wird man auch in Zukunft noch neue Innovationen von Movado erwarten können. 

Wer schreibt hier?

Affiliate-Hinweis

Als Amazon-Patner bekomme ich eine kleine Provision solltest du über einen meiner Links kaufen, ohne das für dich ein Aufpreis entsteht.

Carl Geisler

Carl Geisler

Schon als Kind habe ich mich für Uhren interessiert. Hier auf Ideal Watches teile ich diese Leidenschaft und teste regelmäßig die neusten Uhren.

Warum sind manche Uhren so teuer?

Wenn man sich ein bisschen mit Uhren beschäftigt wird einem schnell auffallen, dass manche Uhren sehr viel teurer sind als andere. Aber woran liegt das eigentlich? Sind teure Uhren wirklich

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Scroll to Top