Haben Tudor Uhren eine gute Qualität? » Marken Review

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on reddit
Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on reddit

Es ist nicht ungewöhnlich, dass große Uhrenfirmen kleinere Schwesterfirmen haben, die erschwinglichere Optionen anbieten. Eine davon ist die Schweizer Uhrenfirma Tudor, die von Hans Wilsdorf, dem Gründer von Rolex, besessen und gegründet wurde.

Haben Tudor Uhren eine gute Qualität? » Marken Review 1

Lies weiter, wenn du mehr über Tudor und die Qualität ihrer Uhren erfahren möchtest. Außerdem spreche ich in diesem Beitrag auch über die Innovationen, die Tudor im Laufe der Jahrzehnte zu mehr als nur dem jüngeren Geschwisterchen von Rolex gemacht haben und werde einige der ikonischsten Uhren von Tudor und das, was sie so besonders macht, hervorheben.

Die Geschichte von Tudor

Tudor wurde 1926 von Wilsdorf gegründet, der eine erschwinglichere Alternative zu seiner Luxusuhrenfirma haben wollte. In diesem Jahr ließ der Uhrmacher Veuve de Philippe Hüther die Marke “The Tudor” eintragen.

“Seit einigen Jahren denke ich über die Idee nach, eine Uhr zu machen, die unsere Agenten zu einem bescheideneren Preis als unsere Rolex-Uhren verkaufen könnten, und die dennoch den Standard an Zuverlässigkeit erreichen würde, für den Rolex berühmt ist”, sagte er. “Ich beschloss, eine separate Firma zu gründen, mit dem Ziel, diese neue Uhr herzustellen und zu vermarkten. Sie trägt den Namen TUDOR”.

Der Firmenname wurde 1946 in Montres Tudor SA geändert, als Wilsdorf die Firma offiziell übernahm. Heute ist die Firma immer noch eine Schwesterfirma von Rolex und im Besitz der Hans Wilsdorf Stiftung.

Einige der Uhren, für die Tudor bekannt ist, sind Tool-Watches, auf die ich weiter unten noch eingehen werde. Wir werden auch einen genaueren Blick auf einige der ikonischsten Uhren der Firma werfen, durch die sie sich einen ausgezeichneten Ruf erworben hat.

Warum sehen Tudor-Uhren wie Rolex-Uhren aus?

Diejenigen, die mit der Geschichte von Tudor nicht sehr vertraut sind, fragen sich vielleicht, warum viele Tudor-Uhren wie Rolex-Uhren aussehen. Wie bereits erwähnt, sind die beiden Schwesterfirmen und haben daher eine ähnliche Ästhetik und Technologie.

In diesem Artikel werden die Unterschiede zwischen den beiden Marken näher beleuchtet. Abgesehen von dem deutlichen Unterschied im Preis (Tudor ist immer noch ziemlich teuer und verkauft seine Uhren für mehrere Tausend Euro, aber Rolex-Uhren sind noch einmal viel teurer). Auch wenn die Uhren der beiden Marken sich zwar in Aspekten wie Gehäusematerial und Design ähneln, gibt es große Unterschiede in Bezug auf die Uhrwerke.

Rolex hat hauseigene Manufaktur-Uhrwerke, während Tudor hauptsächlich Schweizer ETA- oder Valjoux-Werke verwendet, die von der ETA SA Manufacture Horlogère Suisse stammen.

Im Laufe der Jahre hat sich Tudor weiterentwickelt und langsam ihre eigenen hauseigenen Uhrwerke eingeführt, was zeigt, dass sie nicht nur eine “Rolex der armen Leute” sind (ein Beispiel ist die Black Bay, die wir weiter unten untersuchen werden). 

Diese Entwicklung konzentrierte sich nicht nur auf die Technologie, sondern auch auf das Design, indem man sich Notizen von erfolgreichen Veröffentlichungen der letzten Jahrzehnte machte und ständig Verbesserungen vornahm.

Tudor Saga-App

Die mobile App ist etwas, das Tudor von anderen Uhrenmarken unterscheidet. Die kostenlose Tudor Saga App, die sowohl für Android als auch für iOs verfügbar ist, bietet Tudor-Uhrenbesitzern die Möglichkeit, ihre Uhren besser kennenzulernen.

Die App verfügt über Suchwerkzeuge, mit denen Besitzer über die Geschichte, Modellnamen und andere wichtige Informationen über Tudor-Uhren lesen können. Du kannst auch Artikel mit Freunden teilen. Man würde die meisten Informationen auf der Website von Tudor finden, aber die App ist reaktionsschneller und mobilfreundlicher. Wenn du daran interessiert bist, über Uhrengeschichten zu lesen, wäre dies eine ausgezeichnete Sache, die du auf deinem Mobilgerät haben könntest.

Die Tudor Saga App kann hier heruntergeladen werden.

Haben Tudor Uhren eine gute Qualität? » Marken Review 3
Bild von Manuel Rebic

Tudor Taucheruhren

Tudor ist beliebt für seine Taucheruhren. Mitte der 1950er Jahre brachte die Firma ihre allererste Taucheruhr heraus, die Tudor Oyster Prince Submariner (Referenz 7922), eine Uhr mit Automatikaufzug, die Eigenschaften wie Wasserdichtheit bis 100 m Tiefe, große Indizes und Zeiger und eine gute Lesbarkeit sowie eine bidirektional drehbare Lünette hatte.

Bald folgten weitere Modelle: die Oyster Submariner 7923 (mit einem Uhrwerk mit Handaufzug), die Oyster Prince Submariner Big Crown 7924 (mit einer doppelten Tauchtiefe von 200 m und einer Aufzugskrone von 8 mm), die Oyster Prince Submariner Square Crown Guards 7928 (mit einem Schutz, der die Aufzugskrone vor Stößen schützen) und die Oyster Prince Submariner Tropical 7928, die aufgrund der langen UV-Einwirkung eine “tropische” Verfärbung aufwiesen.

Diese Uhren verfügten über Technologien, die zuvor nur Rolex vorbehalten waren, was bedeutet, dass beide trotz unterschiedlicher Uhrwerke nur aus den besten Materialien hergestellt wurden.

Die Uhr Tudor Oyster Prince hat eine reiche Geschichte. Im Jahre 1952 wurden 25 (manche Quellen sagen, es waren sogar 26) Oyster Prince Uhren bei der britischen Nordgrönland-Expedition verwendet, die von der Royal Navy organisiert und von der Queen und Winston Churchill gesponsert wurde. 

Hier kommst du zu meiner Liste der aktuell besten Taucheruhren.

Die Tudor Uhren Kollektionen

Dieser Abschnitt wird sich auf einige der besten Uhren von Tudor konzentrieren. Die Marke hat eine große Auswahl an Modellen, sodass ich versuchen werde, die Auswahl einzugrenzen, indem ich euch Informationen über einige der beliebtesten Modelle gebe.

Tudor Black Bay Kollektion

Haben Tudor Uhren eine gute Qualität? » Marken Review 4

Die Tudor Black Bay Kollektion ist eine der beliebtesten Taucheruhren der Marke. Diese ikonischen Zeitmesser, die 2012 zum ersten Mal vorgestellt wurden, weisen Merkmale auf, die auf der Geschichte von Tudor basieren, wie das gewölbte Zifferblatt und Uhrenglas sowie die eckigen Zeiger (Schneeflocke).

Diese Uhren rühmen sich auch des ersten Manufakturkalibers von Tudor, das 2015 eingeführt wurde und das die Marke als “ein Hochleistungswerk von ausgezeichneter Präzision und bewährter Robustheit” beschreibt.

Eine der beliebtesten Uhren dieser Kollektion ist die Tudor Black Bay Fifty-Eight, die sich von den Uhren der Marke aus den 1950er Jahren inspirieren lässt. Sie eignet sich hervorragend für diejenigen, die eine Taucheruhr im Vintage-Look suchen – etwas, das man beim Sport tragen kann, das aber auch gut zu einem schönen Anzug passt. 

Diese Uhr, die bis 200 m wasserdicht ist, hat entweder ein Edelstahl- oder Lederarmband und hat eine glatte Goldoberfläche auf den Stunden, Zeigern und Minutenmarkierungen.

Tudor hat kürzlich auf der Baselworld 2019 neue Black Bay Modelle vorgestellt, darunter die 43mm Black Bay Bronze, die Black Bay Chrono S&G (Stahl und Gold) und die Black Bay PO1, die auf einem Prototyp aus den 1960er Jahren basiert, der der US Navy vorgeschlagen wurde. 

Die Black Bay wird gemeinhin mit der beliebten Rolex Submariner verglichen. In einem Bericht über die Black Bay wird sie Seite an Seite mit der Rolex Classic gestellt. Die Black Bay ist eine Hommage an frühere Tudor-Taucheruhren und unterstreicht Tudors Bemühungen, sich von alten, bewährten Modellen inspirieren zu lassen.

Die Tudor Black Bay hat es unter anderem auch in meine Liste der besten Automatikuhren unter 5000 Euro geschafft.

Hier findest du alle Uhren der Black Bay Linie.

Tudor Pelagos Kollektion

Haben Tudor Uhren eine gute Qualität? » Marken Review 5

Die Tudor-Uhren der Pelagos-Linie verfügen über ein einzigartiges Merkmal: Titanarmbänder mit Faltschließe und einer von Tudor patentierten, selbstregulierenden Feder, die es dem Träger ermöglicht, sie beim Tauchen zu verstellen: “Sie zieht sich zusammen, wenn die Kombination in größeren Tiefen zusammengedrückt wird, und dehnt sich aus, wenn der Druck bei der Rückkehr des Tauchers an die Oberfläche wieder abnimmt.

Die Pelagos, die bis 500 m wasserdicht ist, verfügt über ein Fluchtventil, das die Uhr bei Sättigungstauchgängen vor Schäden schützt. Diese Uhren verfügen außerdem über das neue Tudor Manufakturkaliber MT5612, ein offizielles Schweizer Chronometer-Werk (COSC), das gegen Stöße und Vibrationen resistent ist. 

Da das Pelagos-Armband aus Titan hergestellt wird, ist es leichter als die normalen Edelstahlarmbänder die bei den meisten Uhren verwendet werden. Damit ist sie die erste Uhr aus der Rolex-Familie, die mit diesem Material gebaut wurde. 

Tudor North Flag Kollektion

Haben Tudor Uhren eine gute Qualität? » Marken Review 6

Für diejenigen, die eine eher lässige, sportlich aussehende Tudor-Uhr suchen, gibt es die North Flag Kollektion.

Ich habe oben erwähnt, dass Tudor schließlich Uhren mit selbstgefertigten Uhrwerken herausgebracht hat. Dazu gehören auch die Uhren der North Flag Kollektion. Inspiriert von den Oyster Prince-Uhren, die während der britischen Expedition nach Nordgrönland verwendet wurden, verfügt diese Linie über eine Gangreserve von etwa 70 Stunden – “70 Stunden bedeutet, dass ihr Träger die Uhr zum Beispiel am Freitagabend abnehmen und am Montagmorgen wieder aufsetzen kann, ohne sie aufziehen zu müssen”, erklärt Tudor auf seiner Website.

Außerdem gibt es eine sofortige Datumsanzeige bei 3 Uhr, eine Gangreserveanzeige (die Scheibe bei 9 Uhr) und ein einzigartiges Armband aus satiniertem Stahl, das in das Gehäuse integriert ist.

Die North Flag Kollektion war eine der am meisten erwarteten Uhren, als sie 2015 auf der Baselworld vorgestellt wurde. Unter anderem wegen des hauseigenen Uhrwerks. Es gibt viele Rezensionen, die die eleganten, mit Retro-Werkzeugen ausgestatteten Uhrenfunktionen sowie das fortschrittliche Uhrwerk loben. 

Tudor Heritage Chrono-Kollektion

Haben Tudor Uhren eine gute Qualität? » Marken Review 7

Wie bereits erwähnt, ist Tudor eine Art Marke, die sich gerne von älteren Modellen inspirieren lässt. Die Heritage Chrono Kollektion ist eine modernisierte Version der Tudor Monte Carlo Chronographen, die in den 1907er Jahren sehr beliebt waren. 

Dies zeigt, dass die Firma ihre Uhren hervorragend verfeinert, verbessert und optimiert. Die Uhren aus dieser Linie waren auch die ersten, die mit einem zusätzlichen Stoffband ausgestattet waren.

Der Tudor Heritage Chronograph hat verschiedene Modelle mit grauem und schwarzem oder blauem Zifferblatt zur Auswahl, beide mit Stahl- oder Stoffarmband. Seht euch die Auswahl hier an.

Dies sind nur einige von Tudors meistbesprochenen Modellen. Wenn ihr durch ihre Website stöbert, könnt ihr auch andere, ebenso gefeierte Linien entdecken – zum Beispiel gibt es eine Linie für diejenigen, die Schmuck auf ihren Uhren haben wollen (wie die Kollektionen Tudor Glamour und Tudor 1926), und eine Linie für diejenigen, die Tool-Watches mögen (wie die Tudor Fastrider Black Shield und die Tudor Heritage Ranger).

Wo kann man Tudor Uhren kaufen?

 Laut der Website von Tudor werden die Uhren nur von offiziellen Tudor-Händlern verkauft: “Jede Tudor-Uhr ist ein komplexer Präzisionsmechanismus und erfordert als solcher regelmäßige Wartung und Instandhaltung, um eine optimale Leistung zu gewährleisten.

Wenn du die Website durchsuchst, findest du auf jeder Uhrenseite einen Link, über den du nach Händlern in deiner Nähe suchen kannst.

Es gibt auch eine Funktion auf der Tudor-Website, mit der du deine eigene Uhr “bauen” kannst. Zuerst wählst du ein Tudor-Modell aus und erhältst Optionen, wie deine Uhr aussehen soll. Per Drag&Drop kannst du die Teile der Uhr buchstäblich zusammensetzen und so deine eigene Uhr entwerfen. Mehr dazu findest du hier.

Über Drittverkäufer sind Tudor Uhren zum Beispiel auch bei Amazon und eBay zu bekommen

Wenn du online einkaufst, vergewissere dich aber besser, dass du bei einem Händler kaufst, für den die Tudor-Servicegarantie gilt, die im Folgenden besprochen wird.

Haben Tudor Uhren eine gute Qualität? » Marken Review 8

Die Tudor-Garantiebestimmungen

Tudor hat eine zweijährige Servicegarantie. Der Service darf nur von einem Tudor- oder Rolex-Servicecenter durchgeführt werden und deckt keine Schäden oder Beeinträchtigungen, einen Eingriff durch einen nicht von Tudor autorisierten Dritten oder das Hinzufügen von Teilen und Zubehör, die nicht von Tudor stammen, ab.

Falls du überlegst in Zukunft Besitzer einer Tudor Uhr zu werden ist es für dich vielleicht auch interessant zu wissen, dass es auf der Website von Tudor eine Seite gibt, die umfassende Informationen darüber enthält, wie das Unternehmen den Service durchführt. Dort werdet ihr durch alle Schritte des Service geführt: Identifikation der Uhr, Analyse, Demontage, Nachbearbeitung, Wiederzusammenbau, Wasserdichtigkeitstests und die abschließende Qualitätskontrolle.

Fazit

Tudor begann als eine Firma, die erschwinglichere Uhren als Rolex anbot, aber im Laufe der Jahrzehnte wurde die Marke mehr als das. Die Firma fährt fort, neue Technologien und bessere Uhren zu entwickeln – Uhren, die einiges aushalten können, wobei die besten neuen Technologien und Materialien verwendet werden -, wodurch Tudor auf der ganzen Welt Anhänger gefunden hat.

Ich hoffe, dass dieser Artikel hilfreich war, egal, ob ihr überlegt eine Tudor zu kaufen oder einfach nur mehr über die Marke wissen wollt.

Wer schreibt hier?

Affiliate-Hinweis

Als Amazon-Patner bekomme ich eine kleine Provision solltest du über einen meiner Links kaufen, ohne das für dich ein Aufpreis entsteht.

Carl Geisler

Carl Geisler

Schon als Kind habe ich mich für Uhren interessiert. Hier auf Ideal Watches teile ich diese Leidenschaft und teste regelmäßig die neusten Uhren.

Warum trägt man Uhren links?

Die meisten Menschen tragen ihre Uhr am linken Arm. Lange Zeit gehörte es auch zur guten Etikette die Uhr auf der linken Seite zu tragen. Aber woher kommt diese Tradition

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Scroll to Top