Haben Shinola Uhren eine gute Qualität? » Marken Review

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on reddit
Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on reddit

Shinola wurde 2011 gegründet und ist eine Lifestyle-Marke, die Mode und Luxusgüter vertreibt. Tom Kartsotis, der Gründer der Investmentgruppe namens Bedrock Manufacturing Co. besitzt und betreibt die Marke Shinola zurzeit. Shinola Private stellt heute Uhren, Fahrräder, Leder und andere Waren her.  

Haben Shinola Uhren eine gute Qualität? » Marken Review 1

Shinola produziert ausschließlich Quarzuhren mit den elektrischen Uhrwerken. Sie haben zwar auch einige mechanische und automatische Uhren im Angebot, diese verwenden jedoch Uhrwerke die von anderen Herstellern eingekauft werden. In den 2000er Jahren machte sich Shinola mit dem Label “Made in America” einen Namen, nachdem die Fabrik von Shinola nach Detroit, USA, verlegt wurde. 

Als die Marke im Laufe der Jahre an Popularität gewann, forderte die Federal Trade Commission Shinola auf, dass “Made in America”-Tag nicht mehr zu verwenden. Daraufhin kam Shinola der Aufforderung nach, da ein Großteil der Teile aus Übersee kam und später in Detroit zusammengebaut wurde. Stattdessen musste die Marke ihren Werbeslogan in “Built in Detroit using Swiss and imported parts” ändern. 

Heute rühmt sich Shinola mit einer Produktionskapazität von 500.000 Uhren im Jahr. Außerdem hat sich die Marke heute einen Namen als Modeuhr gemacht, die in allen Altersgruppen getragen wird.  

Haben Shinola Uhren eine gute Qualität? » Marken Review 2

Wie ist der Ruf von Shinola Uhren? 

Die Marke Shinola steht für Uhren, Leder und andere Modeartikel. Das hat den Markennamen in viele Ecken der Welt gebracht. Die Verwendung Quarzwerken mag bei Uhrenliebhabern auf Kritik stoßen. Nichtsdestotrotz hat es Shinola geschafft, sich aufgrund ihrer handwerklichen Fähigkeiten und ihres einzigartigen, innovativen Designs an der Spitze des Marktes zu halten.  

Zusätzlich hat Shinola die Herzen der Amerikaner gewonnen, indem sie ihren Namen als “American Made” umbenannt haben. Kartsotis’ effektive Marketingstrategie und die Bestätigung durch ehemalige Präsidenten machten Shinola zu einem festen Begriff in Amerika. Shinolas Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich in ihrem Design und ihren Innovationen wider. So lässt sich ein Großteil der Shinola Kollektionen von Weltklasse-Designern und Architekten inspirieren. 

Das hat Shinola immer wieder geholfen, seinen Namen als Amerikas coolste Uhrenmarke neu zu erfinden, denn auch viele weitere lokale Influencer sangen ein Loblied auf Shinolas uhrmacherische Innovation.  

Wie ist die Qualität von Shinola Uhren? 

Wenn du auf der Suche nach einer erschwinglichen, langlebigen und stylischen Uhr bist, hat Shinola einiges zu bieten. Mit einem Durchschnittspreis von 800-1000 Euro über ihre Kollektionen hinweg, hat es Shinola geschafft, viele Menschen zu begeistern.  Während einige Kritiker in der Presse die Marke gerne in eine Kategorie einordnen, die sie als “neuen Luxus” bezeichnen, schreiben viele seriöse Uhrmacher die Marke aufgrund ihres Montageprozesses unter Verwendung billiger Komponenten als Modeuhr ab. 

Uhrenenthusiasten kritisieren die Marke dafür, dass sie als “American Made” bezeichnet wird, da die meisten Teile aus Übersee importiert und dann in Detroit zusammengebaut werden. Daher hat das sogenannte falsche Branding Shinola einige potenzielle Kunden verloren, aber das ändert sich mit Shinolas Innovation und neuen Techniken. 

Einige Uhrenliebhaber würden eine Marke wie Hamilton mit ihrem amerikanischen Ursprung und der aktuellen Schweizer Eigentümerschaft und Produktion empfehlen.  Du könntest dich auch für andere amerikanische Uhrenmarken entscheiden, die eine viel längere Geschichte als Shinola haben – wie Bulova oder Timex.  

Für diejenigen, die nach stilvollen und robusten Uhren suchen, hat Shinola seinem Namen alle Ehre gemacht. Die Marke Shinola wurde auch für ihr Marketing gelobt, aber wenn man sie mit Marken wie Fossil vergleicht, wird letztere bevorzugt, da viele sagen, dass die Qualität auf dem Niveau von Shinola ist, aber zu einem niedrigeren Preis. 

Die Geschichte von Shinola  

Damals, in den 1870er Jahren, war Shinola der Name einer Schuhcreme-Firma. Nachdem die Firma unter der Führung mehrerer Eigentümer nicht mehr weitergeführt werden konnte, wurde sie aufgelöst. Die Marke Bedrocks übernahm jedoch 2011 den Namen Shinola und gründete damit offiziell die Uhrenfirma Shinola, wie wir sie heute kennen.  

Seitdem hatte Kartsotis die Vision, erschwingliche, aber hochwertige Uhren zu verkaufen, die in den USA hergestellt werden, im Gegensatz zu den Schweizer Pendants. Shinola eröffnete seine Fabrik in Detroit, ein strategischer Schritt, um aus der amerikanischen Marke für den amerikanischen Traum Kapital zu schlagen. Darüber hinaus entwickelte Kartsotis auch eine Marketingstrategie, die es ermöglichte, den Namen der Marke auf der ganzen Welt zu verbreiten. 

Kurz nach der Gründung und dem Aufbau der Fabrik in Detroit machte Shinola einen großen Schritt, um mit General Electrics zusammenzuarbeiten, die zu dieser Zeit mit ihren eigenen Hürden konfrontiert waren. Die Muttergesellschaft Bedrocks arrangierte, dass GE den Arbeitern von Shinola technisches Know-how im Austausch für Shinolas Marketingstrategien vermittelte. Als Ergebnis ebnete Shinola den Weg zu dem, was einige in der Presse als Amerikas coolste Uhrenmarke bis heute bezeichnen.  

Shinola veröffentlichte ihre ersten Zeitmesser offiziell im Jahr 2013. Ihre erste Kollektion, die Runwell Limited Edition, war bereits in der Woche ihrer Einführung ausverkauft. Nach diesem Erfolg stellte Shinola die Wright Brothers Limited Edition Watch und die Great American Series vor. 

Seit dem Erfolg dieser Kollektionen, hat Shinola immer einen Weg gefunden, sich von innovativen Designern und Architekten inspirieren zu lassen. Mit jeder Kollektion, die auf den Markt kam, vergrößerte sich der Kundenstamm von Shinola, so dass eine Erweiterung von Stil, Design und Technologie angebracht war.  

Presidential Claim to Fame 

Im Jahr 2014 besuchte der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten, Bill Clinton, die Shinola Fabrik und kaufte anschließend 14 Uhren. Später im Jahr 2016 wuchs der Ruhm von Shinola, als bekannt wurde, dass ein weiterer ehemaliger Präsident, Barack Obama, diese amerikanische Marke trägt. Mehr noch, Präsident Obama schenkte auch dem damaligen Premierminister des Vereinigten Königreichs, David Cameron, eine speziell angefertigte Shinola Herrenuhr mit dem Siegel des Präsidenten. 

Hohe Qualität auf allen Ebenen 

Shinola hat sich nicht nur als Mode- und Luxusuhrenhersteller einen Namen gemacht, sondern ist auch für die Produktion und Kollektion von Uhrenarmbändern bekannt. Außerdem kannst du aus einer Reihe von Leder-, Nylon-, Edelstahl-, Kautschuk- und Alligatorarmbändern wählen. Im Laufe der Jahre hat Shinola die Kunst der Herstellung von Lederwaren gemeistert. Sie werden im Haus von hochqualifizierten Handwerkern hergestellt. 

Shinola stellt 500 Armbänder pro Tag her und ist stolz auf die Präzision und die Liebe zum Detail. Der Prozess der Herstellung von Uhrenarmbändern durchläuft zwei bis drei Schichten des Lackierens, das Polieren mit modernster Technologie und das Finishing mit Handmaltechniken stellen sicher, dass jedes Armband das gleiche Niveau an Handwerkskunst und Schönheit der Industrie beibehält.  

Shinola Uhrenkollektionen 

Von 2011 bis heute hat Shinola eine breite Palette an Uhren produziert, die für jedes Alter und jeden Stil geeignet sind. Unter Beibehaltung der Handwerkskunst und des technischen Know-hows hat sich Shinola an moderne Designs und verbesserte Technologie herangewagt, ohne dabei die traditionellen Werte zu vernachlässigen. Hier ist ein kurzer Blick auf die beliebtesten Kollektionen von Shinola.   

Die Runwell Automatic Kollektion 

Die Runwell Automatic Kollektion ist eine Ode an die Automatisierung und wurde mit äußerster Intimität und Präzision entworfen. Die Uhren aus dieser Kollektion kommen nicht mit einer eingebauten Batterie. Stattdessen nutzen sie die Energie aus der Bewegung des Handgelenks, zusammen mit einer 38-stündigen Gangreserve. 

Für Uhrensammler, die automatische Zeitmesser wirklich für ihre Handwerkskunst schätzen, ist diese Kollektion ein wahres Zeugnis für die Ingenieure des automatischen Uhrwerks der 1770er Jahre. Mit einem Durchschnittspreis von 1200 Euro ist die Kollektion in verschiedenen Armbändern und Zifferblattgrößen erhältlich.   

Die Monster Automatik Serie 

Eine Kollektion für die Wasserliebhaber und Taucher – die Uhren der Shinola Monster Automatic Serie sind ein zuverlässiges Werkzeug für den Unterwassereinsatz. Die Serie bietet vier Hauptzeitmesser, die sich perfekt für die Erkundung der Tiefsee eignen, ohne dass man sich Sorgen machen muss, dass Wasser in die Uhr eindringt. Die Essenz der Monster Automatic Serie berücksichtigt die Bedürfnisse von Tauchern und Tiefseeforschern. Daher wurden diese vier Uhren nach umfangreicher Forschung und Entwicklung offiziell unter dieser Serie veröffentlicht.  

Die Lake Superior ist inspiriert von der Dunkelheit des Sees, wenn die Nordlichter leuchten. Der Zeitmesser hat ein glänzend schwarzes Zifferblatt und ein Edelstahlarmband. 

Das glänzend blaue Zifferblatt mit einem blauen Kautschukarmband der Lake Michigan reflektiert die blaue Mitternacht und die Eisbildung auf dem Michigansee. 

Die Lake Huron spiegelt den sommerlichen Sonnenaufgang mit ihrem glänzend orangefarbenen Zifferblatt und dem schwarzen Kautschukarmband wider. 

Die Lake Ontario schließlich ist mit ihrem grünen Zifferblatt und dem Edelstahlarmband von der Tierwelt und den Wäldern entlang der Ufer des Ontariosees inspiriert. 

Alle Uhren dieser Serie kosten 1450 Euro pro Stück und sind mit Superluminova und Saphirglas ausgestattet, um auch in den dunkelsten Gewässern gut sichtbar zu sein. Außerdem halten sie dem Wasserdruck in einer Tiefe von 300 Fuß stand.  

The New Kid on the Block: Detrola 

Die neueste Uhrenkollektion von Shinola, die Detrola, ist perfekt für einen Freigeist, der immer Lust auf etwas Neues hat. Gebaut aus TR90-Resin bieten die Zeitmesser einen neuen dynamischen, leichten und langlebigen Look. Die handmontierte Detrola wird in Detroit aus importierten Teilen zusammengesetzt und verfügt über ein hochpräzises Uhrwerk. 

Das Zifferblatt beinhaltet Stunden, Minuten, Sekunden und eine Kalenderblende.  Außerdem sind die Zeitmesser mit K1-Glas ausgestattet, das für seine Härte und Haltbarkeit bekannt ist und auch sehr kratzfest ist. Zu den einzigartigen Merkmalen von Detrola gehören Silikonarmbänder, die eine neue Perspektive von Stil und Design bieten, um sich dieser modernen Ära anzupassen. Mit einem Preis von 395 Euro ist die Detrola Kollektion erschwinglich, stilvoll und farbenfroh.  

Great American Serie 

Shinola legt großen Wert auf innovatives und zukunftsweisendes Design. Sei es in der Uhrmacherei oder in der Architektur, Shinolas scharfes Auge schätzt die Schönheit im Design. In Anlehnung daran präsentiert Shinola die Great American Series. Eine Kollektion, die eine Hommage an Designer und Architekten in Amerika darstellt. 

Die neueste Ausgabe, die Yamasaki Limited Edition Watch 38MM, ist eine Hommage an den zeitgenössischen Designer, den Architekten Minoru Yamasaki, und kostet 1000 Euro. Dieser international gefeierte Architekt ist berühmt dafür, dass er mit den üblichen Regeln bricht, indem er den Weg für einen minimalistischeren und symmetrischeren Designstil ebnet. Vor allem, um sein Vermächtnis zu feiern, spiegelt die Yamasaki Limited Serie die Handwerkskunst und das Geschick des Architekten wider.  

Zu den anderen Kollektionen der Great American Series gehören die Jackie Robinson Kollektion, die Henry Ford Pocket Watch, die Mohammad Ali Center Watch und die Maya Angelou Limited Edition Watch. Bisher ist nur die Jackie Robinson Kollektion zur Bestellung freigegeben.  

Das Willard Programm 

Shinola hebt sich von seinen Mitbewerbern mit seinem Custom Watch Creation Programm namens The Willard Program ab. Dieses Programm ist eine Hommage an den verstorbenen Gründer der ursprünglichen Shinola Schuhcreme-Firma, Herrn Williard Bixby. Du kannst dir eine Uhr deiner Wahl zusammenstellen und aus einer Vielzahl von Armbändern und Zifferblättern wählen. Mit einem Durchschnittspreis von 500 – 600 Euro erlaubt dir Shinola, eine Uhr zu entwerfen, die zu deinem Stil passt.  

Haben Shinola Uhren eine gute Qualität? » Marken Review 9

Wo kann man Shinola Uhren kaufen? 

Shinola Uhren sind klobig, was ihnen eine längere Lebensdauer verleiht als anderen, schlichteren Uhren. Zudem sorgen die sorgfältig verarbeiteten Teile für eine hochwertige Uhr, die eine lange Lebensdauer garantiert. Dies erfordert eine sorgfältige Abwägung beim Kauf der richtigen Uhr, die zu dir passt, wie du bist. Wenn du kein großer Uhrenliebhaber bist, eignen sich Shinola-Uhren auch hervorragend als Geschenk.  

Die offizielle Shinola Website versendet ihre Produkte weltweit. Zusätzlich kannst du einen physischen Laden finden, den du persönlich besuchen kannst, um die Uhren auszuprobieren. 

Alternativ findest du auch eine große Auswahl von Shinola Uhren auf Amazon. Du kannst auch neue und gebrauchte Shinola Uhren auf eBay finden. 

Wenn du dich in Großbritannien oder Europa befindest, kannst du auch WatchShop.com besuchen, um dort die richtige Shinola Uhr für dich zu finden.  

Ein Wort der Warnung – Viele Webseiten verkaufen gefälschte oder beschädigte Produkte. Recherchiere immer gründlich über den Verkäufer und überprüfe auch seine Autorisierung auf der Shinola Website. Shinola empfiehlt dringend den Versand von einem autorisierten Geschäft, um von Garantie und Reparaturen zu profitieren.  

Shinola Uhren-Garantie 

Alle Uhren von Shinola kommen mit einer begrenzten lebenslangen Garantie von drei Jahren auf alle ihre Uhren gemäß den Geschäftsbedingungen. Die Garantie deckt alle Verarbeitungsmängel bei normalem Gebrauch ab. Sie umfasst jedoch keine Komponenten wie Batterie, Nylon-, Leder- und Kautschukarmbänder. 

Darüber hinaus deckt die Garantie alle fehlerhaften Reparaturen ab, und wenn der Schaden nicht mehr zu beheben ist, werden die Uhren mit neuen Modellen ersetzt. Sollten jedoch die Uhrenteile oder die Uhrenkollektion selbst nicht mehr vorrätig sein, wird ein passender Ersatz aus anderen Kollektionen auf Basis des gleichen Wertes angefertigt.  

Wenn du einen Zeitmesser von Shinola besitzt, registriere dein Produkt hier, um die Garantie zu aktivieren.  

Die Garantie deckt nicht ab: 

  • Vorsätzliche Schäden; 
  • Schäden, die durch unsachgemäße Handhabung oder Unfälle entstanden sind; 
  • Verkauf durch nicht autorisierte Verkäufer oder Händler; 
  • Fahrlässigkeit auf Seiten des Kunden; 
  • Zufällige Schäden oder Folgeschäden, die sich aus der Garantie ergeben.  

Wer schreibt hier?

Affiliate-Hinweis

Als Amazon-Patner bekomme ich eine kleine Provision solltest du über einen meiner Links kaufen, ohne das für dich ein Aufpreis entsteht.

Carl Geisler

Carl Geisler

Schon als Kind habe ich mich für Uhren interessiert. Hier auf Ideal Watches teile ich diese Leidenschaft und teste regelmäßig die neusten Uhren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit